medi bay­reuth Head Coach Raoul Kor­ner erhält bewähr­te Unter­stüt­zung beim Scouten

symbolbild basketball

Bei der Zusam­men­stel­lung der Mann­schaft von medi bay­reuth für die neue Spiel­zeit in der easy­Credit Bas­ket­ball Bun­des­li­ga erhält Head Coach Raoul Kor­ner bekann­te Unter­stüt­zung. Mat­thi­as “Matt” Hau­fer, der bereits seit 2014 den Chef­trai­ner der HEROES OF TOMOR­ROW immer wie­der bei der Suche nach Spie­lern unter­stützt, wird sei­ne Tätig­keit als Scout für medi bay­reuth künf­tig wie­der aufnehmen.

Bereits in Kor­ners ersten bei­den Jah­ren als Head Coach in Bay­reuth war Matt Hau­fer dem Öster­rei­cher bei der Zusam­men­stel­lung der Teams über­aus erfolg­reich zur Hand gegan­gen und am Errei­chen der BBL-Play­offs 2017 und 2018 sowie dem Ein­zug ins Cham­pions League Vier­tel­fi­na­le 2018, beteiligt.

2019 über­nahm der 40-Jäh­ri­ge die Posi­ti­on des Sport­li­chen Lei­ters bei medi bay­reuth. Nach kur­zer Zeit erkann­te der gebür­ti­ge Hes­se jedoch, dass die dama­li­ge Rol­le mit extrem vie­len orga­ni­sa­to­ri­schen Auf­ga­ben behaf­tet war und sei­ner eigent­li­chen Kern­kom­pe­tenz, dem Scou­ten und Suchen von ent­wick­lungs­fä­hi­gen und ‑wil­li­gen Spie­lern, nur ein­ge­schränkt Raum blieb. Daher einig­te man sich auf eine Been­di­gung des Arbeits­ver­hält­nis­ses und Hau­fer wid­me­te sich zwi­schen­zeit­lich ande­ren Pro­jek­ten. Der Kon­takt nach Ober­fran­ken riss jedoch nie ab und nach Sai­son­ende ver­stän­dig­ten sich bei­de Sei­ten auf eine Wie­der­auf­nah­me der Zusam­men­ar­beit in der ursprüng­li­chen Kon­stel­la­ti­on, die jah­re­lang so her­vor­ra­gend funk­tio­niert hatte.

Gemein­sam mit Raoul Kor­ner wird Matt Hau­fer nun wie­der als Scout ver­su­chen, für medi bay­reuth Spie­ler zu fin­den, wel­che aktu­ell noch unter dem Radar vie­ler ande­rer Mann­schaf­ten lau­fen, aber das Poten­ti­al besit­zen, unse­re HEROES OF TOMOR­ROW in Bay­reuth wie­der zu alter Stär­ke zurückzuführen.