Bay­reuth: Neue Auf­füh­rungs­ter­mi­ne zum Chor­mu­si­cal „Mar­tin Luther King“ – Erneu­te Ver­le­gung der Auf­füh­run­gen von 2021 nach 2022

Die Auf­füh­rung des Chor­mu­si­cals „Mar­tin Luther King – Ein Traum ver­än­dert die Welt“ über die berüh­ren­de Geschich­te des ame­ri­ka­ni­schen Bür­ger­recht­lers und Nobel­preis­trä­gers ist ein gro­ßes Ereig­nis. Im Mit­tel­punkt einer jeden Auf­füh­rung steht ein rie­si­ger Chor aus der Regi­on zusam­men mit pro­fes­sio­nel­len Musi­cal­so­li­sten und einer Big-Band auf der Bühne.

Auf­grund der wei­ter andau­ern­den COVID-19-Pan­de­mie müs­sen die geplan­ten Auf­füh­run­gen des Chor­mu­si­cals erneut ver­scho­ben werden.

Die Auf­füh­run­gen fin­den nun am 15. und 16.10.2022 in der Ober­fran­ken­hal­le in Bay­reuth mit jeweils über 600 Sän­ge­rin­nen und Sän­gern, Musi­cal­so­li­sten und Big-Band statt.

„In der gan­zen Regi­on seh­nen sich die Chö­re danach, wie­der mit­ein­an­der sin­gen zu kön­nen,“ sag­te die Bay­reu­ther Regio­nal­bi­schö­fin Doro­thea Grei­ner. „Das Chor­mu­si­cal wird den Sän­ge­rin­nen und Sän­gern einen gro­ßen Moti­va­ti­ons­schub geben, wenn die Pro­ben wie­der los­ge­hen. Auch ich sel­ber freue mich dar­auf. Weil aber noch Vor­sicht gebo­ten ist, haben wir den neu­en Auf­füh­rungs­ter­min bewusst mit Abstand gewählt.“

Für den Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Kir­chen­kreis Bay­reuth sowie das Evan­ge­li­sche Deka­nat Bay­reuth-Bad Berneck, die das Chor­mu­si­cal gemein­sam mit der Stif­tung Crea­ti­ve Kir­che durch­füh­ren, hat die Sicher­heit aller Mit­wir­ken­den und Zuschau­en­den höch­ste Prio­ri­tät. Zugleich soll aber auch der Cha­rak­ter des Chor­mu­si­cals erhal­ten blei­ben, was ange­sichts von Abstands­re­geln und einer mög­li­chen Mas­ken­pflicht im gro­ßen Chor aktu­ell schwie­rig erscheint. Zudem sol­len sich die vie­len Mit­wir­ken­den im Chor, die teils seit März 2020 nicht mehr gemein­sam geprobt haben, gut auf die Auf­füh­run­gen vor­be­rei­ten kön­nen. All dies scheint trotz der sich ent­span­nen­den Lage für die­ses Jahr zu unge­wiss, wes­we­gen nun eine größt­mög­li­che Pla­nungs­si­cher­heit für alle Betei­lig­ten durch eine erneu­te Ver­le­gung gege­ben wird.

Alle bereits erwor­be­nen Ein­tritts­kar­ten blei­ben für den jewei­li­gen Aus­weich-Ter­min unver­än­dert gül­tig. Für die Auf­füh­run­gen sind noch Rest­kar­ten erhält­lich. Alle Infor­ma­tio­nen und Tickets unter www​.king​-musi​cal​.de.

Das Chor­mu­si­cal

Das Chor­mu­si­cal Mar­tin Luther King von Andre­as Males­sa (Text) sowie Chri­stoph Ter­buy­ken und Han­jo Gäb­ler (Musik) wur­de im Febru­ar 2019 in der zwei­mal aus­ver­kauf­ten Gru­ga­hal­le Essen urauf­ge­führt. Nach einer Auf­füh­rung in der Dort­mun­der West­fa­len­hal­le 1 im Rah­men des Evan­ge­li­schen Kir­chen­ta­ges 2019 tour­te das Chor­mu­si­cal dann Anfang 2020 mit 16 Auf­füh­run­gen durch Deutsch­land. An jedem Ort bil­de­te sich ein neu­er gro­ßer Chor aus der Regi­on. Bis­her nah­men bereits mehr als 16.000 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger vor über 60.000 Zuschau­en­den teil. 2022 wer­den durch die Pan­de­mie aus­ge­fal­le­ne Auf­füh­run­gen nach­ge­holt. Zudem sind in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz neue Auf­füh­run­gen für 2023 geplant, zu denen sich wie­der Sän­ge­rin­nen und Sän­ger aus den jewei­li­gen Regio­nen anmel­den kön­nen. Alle Ter­mi­ne und Infor­ma­tio­nen unter www​.king​-musi​cal​.de

Die Stif­tung Crea­ti­ve Kir­che ist eine selbst­stän­di­ge kirch­li­che Stif­tung inner­halb der Evan­ge­li­schen Kir­che von West­fa­len. Aus einem Gos­pel­pro­jekt ent­stan­den, orga­ni­siert sie seit über 25 Jah­ren Got­tes­dien­ste, Work­shops, Musi­cals, Kon­zer­te und Festivals.