Update zum Stand der Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen und Schutz­imp­fun­gen im Land­kreis Kulm­bach am 21.05.2021

Corona Maske Symbolbild

Kulm­bach, 21.05.2021 (Stand 16.00 Uhr): Heu­te wur­de ein wei­te­rer posi­ti­ver Coro­na­vi­rus-Fall im Land­kreis Kulm­bach bestä­tigt. Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 27 in die letz­ten sie­ben Tage. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert pro 100.000 Ein­woh­ner für den Land­kreis Kulm­bach beträgt dem­nach wie am Vor­tag 37,73 und bleibt damit am vier­ten Tag in Fol­ge unter dem Schwel­len­wert von 50.

Auf­grund der wei­ter­hin sta­bi­len Inzi­denz unter 50 könn­ten ab Diens­tag (25.05.2021) wei­te­re Locke­run­gen in Kraft tre­ten. Die­se beträ­fen u. a. den Ein­zel­han­del, der wie­der weit­ge­hend nor­mal öff­nen könn­te, aber auch Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen, Kin­der­ta­ges­pfle­ge­stel­len, Feri­en­ta­ges­be­treu­ung und orga­ni­sier­te Spiel­grup­pen, die in den Regel­be­trieb über­ge­hen könn­ten. „Wir soll­ten also alle wei­ter vor­sich­tig und umsich­tig sein, um das Erreich­te nicht zu gefähr­den. Die Pan­de­mie ist noch nicht zu Ende“, warnt Land­rat Klaus Peter Söll­ner. „In Abstim­mung mit der Stadt Kulm­bach haben wir uns daher ent­schie­den, zunächst an der Mas­ken­zo­ne in der Kulm­ba­cher Innen­stadt fest­zu­hal­ten“, ergänzt der Lei­ter des Kri­sen­stabs Oli­ver Hem­pfling. Abstand, Hygie­ne und Mas­ke sei­en wei­ter­hin wesent­li­che Mit­tel, um das Infek­ti­ons­ge­sche­hen nicht wie­der in die Höhe schnel­len zu las­sen. Dies gel­te erst recht, wenn ab näch­ster Woche die Geschäf­te wie­der ohne Ter­min besucht wer­den können.

Das rück­läu­fi­ge Infek­ti­ons­ge­sche­hen ermög­lich­te bereits seit Frei­tag (21.05.2021) wei­te­re Öff­nungs­schrit­te im Land­kreis. Davon pro­fi­tiert ins­be­son­de­re auch der Sport im Frei­en sowie im Innen­be­reich. Um die aktu­el­len Frei­ga­ben und Maß­ga­ben für jeden trans­pa­rent zu machen, hat das Land­rats­amt eine Über­sicht erstellt, die auf der Web­site des Land­krei­ses Kulm­bach ein­ge­se­hen wer­den kann.

Ob dar­über hin­aus künf­tig etli­che Testerfor­der­nis­se, etwa bei der Außen­ga­stro­no­mie, weg­fal­len, hängt eben­falls vom wei­te­ren Ver­lauf der Inzi­denz­ra­te ab. „Frü­he­stens ab Mitt­woch könn­ten wir eine ent­spre­chen­de All­ge­mein­ver­fü­gung in Kraft set­zen – die Geneh­mi­gung des Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­ums vor­aus­ge­setzt“, so Oli­ver Hempfling.

aktu­el­le Corona-Fälle79
Fäl­le der letz­ten 7 Tage27
7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert37,73
sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | intensiv)8 (2 | 3)
in Qua­ran­tä­ne211
Coro­na-Fäl­le insgesamt4.049 (+ 1)
Gene­se­ne3.854 (+ 5)
Ver­stor­be­ne116

Sum­me Erst­imp­fun­gen (Impf­quo­te)32.511 (45,43 %)
Sum­me Zweit­imp­fun­gen (Impf­quo­te)11.777 (16,46 %)

In den Test­strecken der Kulm­ba­cher Abstrich­stel­le wur­den heu­te 212 wei­te­re Testun­gen durchgeführt.