Die Tages­Tickets des VGN an Pfing­sten fle­xi­bler nutzen

Freizeitbus des VGN. Foto: VGN / Gaspar-Klein
Freizeitbus des VGN. Foto: VGN / Gaspar-Klein

Aus­flü­ge mit Bus­sen und Bahnen

Die Pro­gno­sen für das Pfingst­wet­ter sind zwar durch­wach­sen, den­noch wird es am lan­gen Wochen­en­de vie­le Bewe­gungs­hung­ri­ge hin­aus ins Grü­ne zie­hen. Wer einen Aus­flug mit Bus­sen und Bah­nen unter­nimmt, kann dabei das Tages­Ticket Plus des VGN fle­xi­bler ein­set­zen. Denn an Wochen­en­den und zusam­men­hän­gen­den Sonn- und Fei­er­ta­gen, gilt es zwei Tage lang. Für Pfing­sten bedeu­tet das: Mit einem am Sams­tag, 22. Mai 2021 gelö­sten Tages­Ticket kann man auch am Sonn­tag, 23. Mai fah­ren. Wer das Ticket am Pfingst­sonn­tag löst, ist damit auch noch am Pfingst­mon­tag, 24. Mai mobil.

Das Tages­Ticket Plus gilt für bis zu sechs Per­so­nen, davon maxi­mal zwei über 18 Jah­ren. Anstel­le von Per­so­nen kön­nen auch Fahr­rä­der mit­ge­nom­men wer­den. In der Ver­si­on für den Gesamt­raum kostet es 20,30 Euro. Erhält­lich ist es an den Fahr­kar­ten­au­to­ma­ten und in den Bus­sen. Ganz bequem kann man es als Print- oder Han­dy­Ticket erwer­ben, über die Fahr­plan­aus­kunft des VGN, unter shop​.vgn​.de sowie in der App VGN Fahr­plan & Tickets.

Wer für Pfing­sten nach einem nicht über­lau­fe­nen Aus­flugs­ziel sucht, wird unter vgn​.de/​f​r​e​i​z​eit garan­tiert fün­dig. Mehr als 400 Tipps für Wander‑, Fahr­rad- und Städ­te­tou­ren hält der VGN dort zum Down­load bereit. Ab dem Wochen­en­de sind zudem die 25 Frei­zeit­bus­li­ni­en des VGN wie­der voll­zäh­lig unterwegs.