Der Bay­reu­ther Iwa­le­wa Book Club star­tet wieder

Symbolbild Videokonferenz

Die­sen Som­mer wid­met sich der Book Club einer Publi­ka­ti­on über einen der schil­lernd­sten Künst­ler des 20. Jahr­hun­derts. Bil­den­der Künst­ler, Thea­ter­ma­cher, Musi­ker, Poli­ti­ker: Twins Seven-Seven war das alles in einem. Basie­rend auf dem Buch „A Drea­ming Life: An Auto­bio­gra­phy of Twins Seven-Seven“ in Zusam­men­ar­beit mit den Part­nern von CBCIUI und Sowe­to Book Café.

In einer Rei­he von Gesprä­chen, Lese­sit­zun­gen, wer­den das Ver­mächt­nis eines tat­säch­lich träu­men­den, traum­haf­ten Lebens diskutiert.

In der ersten Sit­zung wird der geschätz­te Kol­le­ge Rahe­em Olu­waf­un­mi­niyi vom Cent­re for Black Cul­tu­re and Inter­na­tio­nal Under­stan­ding mit einem ein­füh­ren­den Vor­trag über den Künst­ler Twins Seven-Seven, sein Leben und sei­nen künst­le­ri­schen Wer­de­gang begrü­ßen – direkt vom CBCIU in Osogbo.

Iwa­le­wa Book Club – “Twins Seven-Seven: A Drea­ming Life“

Die Iwa­le­wa Book Club Ses­si­ons fin­den mitt­wochs statt:

  • 2.6.21, 16.15 Uhr MEZ
  • 16.6.21, 16.15 Uhr MEZ
  • 30.6.21, 16.15 Uhr MEZ

Teil­na­me­mög­lich­keit über Zoom oder dem Iwa­le­wa­haus Face­book-Live­stream folgen.