EBW Ober­fran­ken bie­tet Online-Info „Syste­mi­sches Kon­sen­sie­ren und Gemeinwohlökonomie“

Symbolbild Videokonferenz

Beim näch­sten öffent­li­chen Aus­tausch der Regio­nal­grup­pe Gemein­wohl­öko­no­mie Bay­reuth am Don­ners­tag, 27. Mai um 18 Uhr wer­den die aktu­el­len The­men des Abends mit Hil­fe des Syste­mi­schen Kon­sen­sie­rens bespro­chen. Chri­sti­an Fel­ber, Begrün­der der Gemein­wohl­öko­no­mie, schlägt in sei­nem Buch die Metho­de als „Metho­de des Mit­ein­an­der“ und als Werk­zeug für Abstim­mun­gen vor. Das GWÖ-Tref­fen fin­det online statt, alle Infor­ma­tio­nen und die Anmel­dung dazu fin­den sich auf www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.

Wer sich genau­er über die Idee des Syste­mi­schen Kon­sen­sie­rens infor­mie­ren und das Tool aus­pro­ie­ren will, kann sich vor­ab und kosten­los am Don­ners­tag, 20. Mai um 18 Uhr online über die­se beson­de­re Art der Ent­schei­dungs­fin­dung infor­mie­ren. Dabei geht es um gute und ein­mal ganz ande­re Ent­schei­dungs­kul­tur. Im Work­shop wird die Web­app CON­CI­DE vor­ge­stellt, die die Metho­de des Syste­mi­schen Kon­sen­sie­rens als digi­ta­les Tool zeit- und orts­un­ab­hän­gig ermög­licht. Nähe­re Infor­ma­tio­nen und eine Anmel­dung dazu über Mona.​Heitmann@​ecogood.​org oder www​.con​ci​de​.de.