„dieBasis“-Kreisverband Bam­berg-Coburg berei­tet sich auf den Weg in den Bun­des­tag vor

Sabine Wezel und Nicole Fredriksen

Sabi­ne Wezel und Nico­le Fre­drik­sen. Foto: M.Tonn

Am Sonn­tag, den 25.4.2021 wähl­te die im Juli 2020 neu gegrün­de­te Basis­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­land, kurz die­Ba­sis, im Kreis­ver­band Bam­berg-Coburg, wäh­rend ihrer Auf­stel­lung­ver­samm­lung, die Direktkandidat(inn)en für die Wahl zum 20. Deut­schen Bun­des­tag. Für den Wahl­kreis 236 Bam­berg wur­de Sabi­ne Wezel und für den Wahl­kreis 238 Coburg Nico­le Fre­drik­sen gewählt.

„Basis­de­mo­kra­tie, Men­schen­wür­de und ein wert­schät­zen­der Umgang mit allem Leben­di­gen müs­sen selbst­ver­ständ­lich sein“ teilt Sabi­ne Wezel mit. Nico­le Fre­drik­sen ergänzt: „Wir alle brau­chen eine neue Poli­tik, mit mehr Mensch­lich­keit in allen Lebensbereichen.“

Seit der Grün­dung des Kreis­ver­ban­des Bam­berg-Coburg am 23.1.2021­ hat sich die Mit­glie­der­zahl mehr als ver­drei­facht. Inzwi­schen hat der Kreis­ver­band Bam­berg-Coburg fast 90 und die Bun­des­par­tei weit über 15.000 Mitglieder.

Mehr über die­se neue Par­tei fin­den Sie unter: die­Ba­sis LV Bay­ern – Basis­de­mo­kra­tie von Men­schen für Men­schen (die​ba​sis​-bay​ern​.de) und die­Ba­sis – Basis­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­land – die neue Par­tei (die​ba​sis​-par​tei​.de)