Ver­miss­ten­fahn­dung: Lynn Gra­nert aus Wei­ßen­brunn wird vermisst

Seit Mon­tag­mor­gen wird die 14-jäh­ri­ge Lynn Gra­nert ver­misst. Die jun­ge Frau hat­te ver­mut­lich am Sonn­tag­abend das elter­li­che Anwe­sen ver­las­sen und ist seit­dem unbe­kann­ten Auf­ent­halts. Die Poli­zei schließt einen even­tu­el­len Unglücks­fall nicht aus.

Die jun­ge Frau wird wie folgt beschrieben:

  • 14 Jah­re alt
  • ca. 170 cm groß
  • ca. 55 kg schwer
  • auf­fäl­lig schwarz-rote Haa­re (schul­ter­lang)
  • Bril­len­trä­ge­rin
  • Beklei­dung: „Schlab­ber­look“

Eine Ver­öf­fent­li­chung des Fotos ist nur zum Zwecke der aktu­el­len Fahn­dung recht­lich zuläs­sig. Mit Wider­ruf der Fahn­dung sind die Bil­der unver­züg­lich zu löschen.

Hin­wei­se auf den Auf­ent­halts­ort der Ver­miss­ten nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Kro­nach unter der Tele­fon­num­mer 09261/5030 entgegen.