Der Kreis­ju­gend­ring Bam­berg-Land star­tet digi­tal in die 13. Auf­la­ge des Landkreis-Fotorätsels

Wie kön­nen Kin­der die Beson­der­hei­ten des schö­nen Land­krei­ses Bam­berg trotz Coro­na ent­decken und ihr Wis­sen in Hei­mat­kun­de ver­tie­fen? Der Kreis­ju­gend­ring nutz­te für sein 13. Land­kreis-Foto­r­ät­sel die Mög­lich­kei­ten der digi­ta­len Tech­nik und kon­zi­pier­te es erst­mals als so genann­ten Action­bound. Mit Hil­fe der kosten­lo­sen Action­bound-App kann das Rät­sel inter­ak­tiv auf dem Smart­pho­ne oder Tablet gespielt wer­den und ist damit auch gut im Distanz­un­ter­richt der Schu­len ein­setz­bar! Das Foto­r­ät­sel rich­tet sich näm­lich in erster Linie an alle Grund­schü­le­rin­nen und Grund­schü­ler der 3. und 4.Klassen im Land­kreis Bamberg.

13. Landkreis-Fotorätsel

13. Land­kreis-Foto­r­ät­sel

Das bewähr­te Rät­sel­team um Cari­na und Die­ter Sau­er sowie den KJR-Geschäfts­füh­rer Johan­nes Rie­ber hat sich auch heu­er wie­der mit Neu­gier­de gro­ßem Ideen­reich­tum auf die Wege durch den Land­kreis und die Stadt Bam­berg gemacht, um regio­na­le Beson­der­hei­ten und weni­ger bekann­te Orte zu erkunden.

Auf 46 Fotos und Illu­stra­tio­nen sind dabei 35 Fra­gen in vier Wis­sens­be­rei­chen ent­stan­den, die nicht immer leicht zu beant­wor­ten sind! Die Hil­fe von Eltern, Groß­el­tern oder Leh­rern ist daher durch­aus erwünscht, eben­so wie die Recher­che im Internet.

Die Wis­sens­be­rei­che sind die Bota­nik, ins­be­son­de­re die „Gelb­blüt­ler“, histo­ri­sche und moder­ne Brun­nen in Stadt und Land­kreis, die hei­mi­sche Tier­welt und Beson­der­hei­ten des Landkreises.

Hat Land­rat Johann Kalb viel­leicht auch noch ein Bür­ger­mei­ster­amt inne? Wel­che Brun­nen­an­la­ge stellt der bekann­te Barock­bau­mei­ster Leon­hard Dient­zen­ho­fer dem Kreis­ju­gend­ring Bam­berg-Land als Rät­sel­auf­ga­be zur Ver­fü­gung? Was hat ein hei­mi­scher Schmet­ter­ling mit einer Lan­des­flag­ge zu tun? Wel­che Namen gab ein bekann­ter in Bam­berg leben­der Dich­ter des frü­hen 19. Jahr­hun­derts vor 200 Jah­ren in sei­nen Geschich­ten einer Kat­ze und einem Hund?

Mit dem Mit­ma­chen und dem Ein­sen­den der Lösung sind selbst­ver­ständ­lich wie­der klei­ne Prei­se für jeden, der mit­macht, als Aner­ken­nung für die gei­sti­gen Anstren­gun­gen aus­ge­lobt. Außer­dem gibt es Klas­sen­preis, wenn der über­wie­gen­de Teil einer Schul­klas­se mit­rät­selt. Zusätz­lich wer­den unter allen Teil­neh­mern mit min­de­stens 2.000 erreich­ten Punk­ten (von maxi­mal 3.500) drei Tablets im Wert von jeweils 200 € verlost.

Abga­be­ter­min ist Sonn­tag, der 13. Juni 2021. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Inter­net­sei­te des Kreis­ju­gend­rings www​.kjr​-bam​berg​-land​.de.