Wei­te­res Schnell­test­zen­trum in Bam­berg-Nor­d/Ost eröffnet

schnelltest-symbolbild

Kosten­lo­ses Ange­bot am Park+Ride-Parkplatz Kro­nacher Straße

Nun gibt es auch im Bam­ber­ger Norden/​Osten eine öffent­li­che Anlauf­stel­le für Coro­na-Schnell­tests: Die HTK Hygie­ne Tech­no­lo­gie Kom­pe­tenz­zen­trum GmbH betreibt in der Kro­nacher Stra­ße 41 am IGZ ab sofort ein wei­te­res Schnell­test­zen­trum. Auch dort sind Regi­strie­rung und Ergeb­nis­über­mitt­lung digi­tal möglich.

Direkt am Eingang des neuen Schnelltestzentrums am IGZ: Susan Lindner, HTK-Geschäftsführerin, Dr. Stefan Goller, Mit-Geschäftsführer des IGZ, Landrat Johann Kalb, Zweiter Bürgermeister Jonas Glüsenkamp und Oberbürgermeister Andreas Starke (v.l. und oben nach unten). Foto: Stadt Bamberg / Anna Lienhardt

Direkt am Ein­gang des neu­en Schnell­test­zen­trums am IGZ: Sus­an Lind­ner, HTK-Geschäfts­füh­re­rin, Dr. Ste­fan Gol­ler, Mit-Geschäfts­füh­rer des IGZ, Land­rat Johann Kalb, Zwei­ter Bür­ger­mei­ster Jonas Glü­sen­kamp und Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke (v.l. und oben nach unten). Foto: Stadt Bam­berg / Anna Lienhardt

„Die Inbe­trieb­nah­me der neu­en Schnell­test­stel­le ist ein wei­te­rer wich­ti­ger Schritt im Zuge unse­rer Schnell­test-Offen­si­ve. Die Test­sta­ti­on ist gut erreich­bar und eine her­vor­ra­gen­de Anlauf­stel­le an den Stadt­gren­zen“, stell­te Bam­bergs Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke beim Orts­ter­min fest. „Damit“, so Star­ke, „wer­den unse­re Park+Ride-Plätze ertüch­tigt, um auch den Ein­pend­lern Schnell­tests zur Ver­fü­gung zu stel­len“. Auch Land­rat Johann Kalb äußer­te sich zuver­sicht­lich: „Mit jeder Schnell­test­stel­le wird das Netz­werk für die Früh­erken­nung von Coro­na-Infek­tio­nen enger. Ein ganz wich­ti­ger Bei­trag, um Infek­ti­ons­ket­ten schnellst­mög­lich zu unterbrechen!“

Wer sich am neu­en Stand­ort testen las­sen möch­te, kann dies immer diens­tags und frei­tags von 9 bis 15 Uhr tun. Betrei­be­rin ist die HTK Hygie­ne Tech­no­lo­gie Kom­pe­tenz­zen­trum GmbH, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Sozi­al­stif­tung Bam­berg. Die HTK betreibt bereits das Schnell­test­zen­trum am ZOB und den aktu­el­len Schnell­test-Bus, der in den Bam­ber­ger Stadt­tei­len unter­wegs ist. Die­ser ver­sorgt die Bür­ger­schaft vor Ort in den Wohnquartieren.

Neben dem Schnell­test­zen­trum am ZOB ist es auch in der Sta­ti­on an der Kro­nacher Stra­ße mög­lich, die Regi­strie­rung und Ergeb­nis­über­mitt­lung auf digi­ta­lem Wege zu erle­di­gen. Hier­für mel­den sich Test­wil­li­ge unter der Web-Adres­se www​.coro​na​-schnell​test​-bam​berg​.de an und wäh­len die gewünsch­ten Optio­nen. Am Ende des Pro­zes­ses und nach dem Coro­na-Schnell­test erhält man das Ergeb­nis als QR-Code aufs Han­dy. Das Ergeb­nis ermög­licht für 24 Stun­den zum Bei­spiel Ein­käu­fe mit Click & Meet im Ein­zel­han­del. Wer sein Ergeb­nis im Papier­for­mat wünscht, erhält dies selbst­ver­ständ­lich weiterhin.

„Mit der Eröff­nung wei­te­rer Außen­stel­len unter­stüt­zen wir die Stadt Bam­berg dar­in, mög­lichst vie­len Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ein gut erreich­ba­res Schnell­te­stan­ge­bot zu machen“, fasst Sus­an Lind­ner, Geschäfts­füh­re­rin der HTK, die Pla­nung zusam­men. In der kom­men­den Woche sol­len wei­te­re von der HTK betrie­be­ne Schnell­test­zen­tren eröff­net werden:

  • Der Stand­ort im Foy­er der Har­mo­nie-Säle am Schil­ler­platz nimmt sei­nen Betrieb am 6.05.2021 auf und ist dann mon­tags und don­ners­tags von 9 bis 15 Uhr geöffnet.
  • Am Park+Ride-Parkplatz Hein­richs­damm wird ab dem 11.05.2021 diens­tags und mitt­wochs von 9 bis 15 Uhr geöff­net sein.
  • Die Eröff­nung des Schnell­test­zen­trums Dr. Pfle­ger in der Emil-Kem­mer-Stra­ße 33 ist für Mitt­woch, 12.05.2021, geplant. Betriebs­zei­ten sind dann immer mitt­wochs und sams­tags von 9 bis 15 Uhr.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu Schnell­test-Anlauf­stel­len sind auf der Start­sei­te der Stadt Bam­berg unter „Test­mög­lich­kei­ten“ oder direkt via https://​www​.stadt​.bam​berg​.de/​t​e​s​t​m​o​e​g​l​i​c​h​k​e​i​ten zu finden.