Pfad­fin­der-För­de­rer­kreis Nord­bay­ern e. V. unter­stützt BdP Stamm Asgard in Erlangen

Übergabe des Zeltes an die Stammesführerin des Stammes Asgard, Lara Murmann durch den 1. Vors. des Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V., Harald Rosteck. © Sabine Rosteck
Übergabe des Zeltes an die Stammesführerin des Stammes Asgard, Lara Murmann durch den 1. Vors. des Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V., Harald Rosteck. © Sabine Rosteck

Der Pfad­fin­der-För­de­rer­kreis Nord­bay­ern e. V. stellt dem BdP Stamm Asgard in Erlan­gen leih­wei­se ein Zelt zur Ver­fü­gung, damit auch bei schlech­tem Wet­ter unter Ein­hal­tung der Coro­na-Rege­lun­gen Grup­pen­stun­den durch­ge­führt wer­den kön­nen. Zur­zeit ist die­ses lei­der nicht mög­lich. Das Zelt hat eine Grund­flä­che von ca. 4 m x ca. 8 m und ist an den Sei­ten 2 m hoch.

Zeltinnenraum. Foto: Harald Rosteck

Zeltin­nen­raum. Foto: Harald Rosteck

Das Zelt konn­te über die För­de­rung loka­ler Coro­na-Pro­jek­te im Rah­men von „Unser Sozia­les Bay­ern: Wir hel­fen zusam­men“ über die Stadt Erlan­gen und den Pfad­fin­der-För­de­rer­kreis Nord­bay­ern e. V. finan­ziert werden.

Der Pfad­fin­der-För­de­rer­kreis Nord­bay­ern e. V. mit Sitz in Erlan­gen unter­stützt seit 1982 Pfadfinder*innengruppen des Bund der Pfad­fin­de­rin­nen und Pfad­fin­der (BdP) in Nord­bay­ern sowohl finan­zi­ell als auch ideell. Er gibt die Zeit­schrift „Pfla­ster­stei­ne“ her­aus, in der regel­mä­ßig über die Akti­vi­tä­ten der Pfad­fin­de­rin­nen und Pfad­fin­der berich­tet wird. Dane­ben betei­ligt sich der För­de­rer­kreis an der jähr­li­chen Akti­on „Frie­dens­licht“ und bringt Bil­dungs­pro­jek­te wie die Aus­stel­lung „Wir woll­ten frei sein und die­se Frei­heit uns selbst ver­dan­ken“ zum War­schau­er Auf­stand und sei­ner Pfad­fin­der­post auf den Weg.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen www​.pfad​fin​den​-foer​dern​.de