Bam­ber­ger Bau- und Werk­se­nat tagt in der Busi­ness Lounge der Brose-Arena

Am Mitt­woch, 5. Mai, fin­den die Mit­glie­der des Bau- und Werk­se­na­tes ab 16 Uhr zu einer öffent­li­chen Sit­zung in der Busi­ness Lounge in der Bro­se-Are­na zusam­men. Auf der Tages­ord­nung ste­hen unter ande­rem das Flä­chen­nut­zungs­plan-Ände­rungs­ver­fah­ren sowie das Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren für den Bereich zwi­schen Mem­mels­dor­fer Stra­ße, Ber­li­ner Ring, Zep­pe­lin­stra­ße und Flug­platz­ge­län­de Brei­ten­au, ein Sach­stands­be­richt zur Gesamt­fort­schrei­bung des Flä­chen­nut­zungs- und des Land­schafts­pla­nes sowie die Erwei­te­rung der Ein­fahrt zum Mit­ar­bei­ter­park­platz am Klinikum.

Der Ein­lass in die Busi­ness Lounge fin­det jeweils eine hal­be Stun­de vor Beginn der Sit­zung statt. Der Zugang zu den Räum­lich­kei­ten der Bro­se-Are­na kann nur gewährt wer­den, wenn ein gül­ti­ger nega­ti­ver Coro­na­test vor­ge­legt wird. Es besteht die Mög­lich­keit, sich ab 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr vor Ort testen zu las­sen. Hier ist aller­dings mit War­te­zei­ten zu rech­nen. Die Pflicht zum Tra­gen einer FFP2-Mas­ke besteht weiterhin.

Alle Tages­ord­nun­gen und Sit­zungs­un­ter­la­gen sind unter www​.stadt​.bam​berg​.de/​s​i​t​z​u​n​g​s​k​a​l​e​n​der zu finden.