Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 29.04.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­tio­nen Erlan­gen-Stadt und Land sowie Höchstadt a.d. Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Unfall­flüch­ti­ge wer­den gesucht

Her­zo­gen­au­rach. Mit­ar­bei­ter des Bau­ho­fes Her­zo­gen­au­rach stell­ten fest, dass ein unbe­kann­ter Auto­fah­rer h von Diens­tag bis Mitt­woch ein Ver­kehrs­zei­chen umge­fah­ren und den Scha­den nicht gemel­det. Das Ver­kehrs­zei­chen stand auf der Nie­dern­dor­fer Haupt­stra­ße in Rich­tung Her­zo­gen­au­rach ca. 100 m nach dem Orts­aus­gang. Zeu­gen die den Anstoß bemerk­ten wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach Tel. 09132 78090 in Ver­bin­dung zu setzen

Wei­sen­dorf. Auf dem Park­platz der Post hin­ter dem Bäcker-Dri­ve-in wur­de von Diens­tag­nach­mit­tag bis Mitt­woch­mor­gen ein gel­ber Trans­por­ter der Post von einem Unbe­kann­ten ange­fah­ren und beschä­digt. Zeu­gen die ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach in Ver­bin­dung zu setzen.