Stadt Coburg ruft auf zur Unter­stüt­zung des Müttergenesungswerkes

Samm­lung des Müt­ter­ge­ne­sungs­wer­kes 2021

Rund um den Mut­ter­tag ruft das Müt­ter­ge­ne­sungs­werk zur jähr­li­chen Spen­den­sam­mel­ak­ti­on auf. Enga­gier­te Men­schen kön­nen die Samm­lung unter­stüt­zen und für erschöpf­te und kran­ke Müt­ter Spen­den sam­meln, die eine Kur benö­ti­gen. Vom 01.05.2021 bis 16.05.2021 fin­det die dies­jäh­ri­ge Spen­den­sam­mel­ak­ti­on statt. Jeder kann mit­ma­chen – off­line und online.

Seit bereits über einem Jahr leben wir mit der Coro­na­Pan­de­mie. Fami­li­en, ins­be­son­de­re Müt­ter, sind an ihren Bela­stungs­gren­zen. Neben Beruf, Haus­halt und Kin­der­er­zie­hung kom­pen­sie­ren sie feh­len­de Betreu­ungs­zei­ten mit ein­ge­schränk­tem Schul­un­ter­richt. Es ist zu viel – Müt­ter brau­chen jetzt drin­gend Unterstützung!

Vor Ort erhal­ten Sie hier wei­te­re Infor­ma­tio­nen: Car­men Witt­mann, Sozi­al- und Ver­si­che­rungs­amt, Tel. 09561 / 89 1501, Mail: carmen.​wittmann@​coburg.​de

Hier das Spen­den­kon­to zugun­sten des Müttergenesungswerkes:
Elly Heuss-Knapp-Stif­tung Bank für Sozi­al­wirt­schaft München
IBAN DE13 7002 0500 0008 8555 04
BIC BFSWDE33MUE