Bil­dungs­bü­ro im Land­kreis Bam­berg über­gab Vorlesekoffer

Symbol -Bild Bücherei

Ein Kof­fer prall­voll mit Geschich­ten: Zum Welt­tag des Buches über­gibt das Bil­dungs­bü­ro im Land­kreis Bam­berg Vor­le­se­kof­fer an das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Strul­len­dorf und den Kin­der­hort Löwen­zahn in Gundelsheim.

Der Vor­le­se­kof­fer ist ein Kof­fer vol­ler Geschich­ten und Bücher, die sich beson­ders gut vor­le­sen las­sen. Gemein­sam mit der Deut­sche Bahn Stif­tung stat­tet die Stif­tung Lesen in die­sem Jahr wie­der deutsch­land­weit sozia­le Ein­rich­tun­gen der Fami­li­en­hil­fe mit ins­ge­samt 850 Vor­le­se­kof­fern aus. Zwei davon kom­men jetzt im Land­kreis Bam­berg zum Einsatz.

Vorlesekoffer Landkreis Bamberg

Vor­le­se­kof­fer Land­kreis Bamberg

Das Bil­dungs­bü­ro des Land­krei­ses über­gab die­se Woche Vor­le­se­kof­fer an die Lei­te­rin des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses und Fami­li­en­stütz­punk­tes in Strul­len­dorf, Dani­elle Bus­boom, die sich sehr über die­ses pas­sen­de Hand­werks­zeug für das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus freut. Für den Kin­der­hort Löwen­zahn in Gun­dels­heim nahm Hel­ga Doerks-Bode, eine der zahl­rei­chen ehren­amt­lich Enga­gier­ten vor Ort, den DB-Vor­le­se­kof­fer in Emp­fang. Die zurück­keh­ren­den Kin­der konn­ten sich so gleich mit ihrer Hort­lei­te­rin, Ines Schel­len­berg, über das viel­fäl­ti­ge neue Lese­fut­ter hermachen.

Strul­len­dorf und Gun­dels­heim sind gleich­zei­tig zwei der inzwi­schen zwölf Stand­or­te im Land­kreis Bam­berg, an denen der MEN­TOR-Ver­ein Lese­för­de­rung durch ehren­amt­li­che Lese­men­to­rin­nen und ‑men­to­ren anbie­tet. „Wir sind uns sicher, hier wer­den die Kof­fer und ihr attrak­ti­ver Inhalt inten­siv genutzt“, freut sich Dr. Chri­sti­an Lorenz, Lei­ter des Bil­dungs­bü­ros im Landratsamt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Inter­net unter www​.bil​dungs​re​gi​on​-bam​berg​.de/​m​e​n​tor.