Wan­der­aus­stel­lung „Natur­par­ke in Bay­ern“ im Steigerwald-Zentrum

Zum 50jährigen Jubi­lä­um des Natur­parks Stei­ger­wald zeigt das Stei­ger­wald-Zen­trum in Hand­thal die Wan­der­aus­stel­lung „Natur­par­ke in Bay­ern“. In der Aus­stel­lung wer­den die ins­ge­samt 19 baye­ri­schen Natur­parks und ihre land­schaft­li­che Viel­falt vor­ge­stellt. Jeder Park lie­fer­te dafür sei­ne eige­nen Bil­der und Mate­ria­li­en, sodass am Ende ein gro­ßes Gemein­schafts­pro­jekt entstand.

Die Aus­stel­lung zeigt am Bei­spiel der 19 Natur­par­ke, wie in Bay­ern Natur erleb­bar gemacht wird. „Gera­de in den ver­gan­ge­nen Mona­ten hat man sehen kön­nen, dass die Men­schen die „Per­len vor Ihrer Haus­tür“ immer mehr wert­schät­zen“, so Andre­as Ley­rer, der forst­li­che Lei­ter des Zen­trums. Die Aus­stel­lung zei­ge mit bild- und infor­ma­ti­ons­star­ken Aus­stel­lungs­wän­den und inter­ak­ti­ven Ele­men­ten anhand kon­kre­ter Bei­spie­le, wie Natur­park­ver­wal­tun­gen ihre Gebie­te mit viel­fäl­ti­gen Maß­nah­men erhal­ten, ent­wickeln und für jeden erleb­bar machen.

Constanze Stern, Geschäftsleiterin Trägerverein Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben e.V, Bettina Bärmann, stellvertretende Landrätin Schweinfurt, Verena Kritikos, Naturpark-Rangerin im Steigerwald, Johann Kalb, Landrat Bamberg, 1. Vorsitzender Naturpark Steigerwald e.V., Jana Popp, Geschäftsführerin Naturpark Steigerwald e.V., Andreas Leyrer, forstlicher Leiter am Steigerwald-Zentrum

Con­stan­ze Stern, Geschäfts­lei­te­rin Trä­ger­ver­ein Stei­ger­wald-Zen­trum – Nach­hal­tig­keit erle­ben e.V, Bet­ti­na Bär­mann, stell­ver­tre­ten­de Land­rä­tin Schwein­furt, Vere­na Kri­ti­kos, Natur­park-Ran­ge­rin im Stei­ger­wald, Johann Kalb, Land­rat Bam­berg, 1. Vor­sit­zen­der Natur­park Stei­ger­wald e.V., Jana Popp, Geschäfts­füh­re­rin Natur­park Stei­ger­wald e.V., Andre­as Ley­rer, forst­li­cher Lei­ter am Steigerwald-Zentrum

Arjen de Wit, Geschäfts­füh­rer des Natur­park­ver­bands Bay­ern, weist dar­auf hin, dass die Finan­zie­rung nicht nur durch den Frei­staat, son­dern auch durch Eigen­mit­tel der Natur­parks gelei­stet wer­de. Auch haben die Natur­par­ke die Inhal­te für die Aus­stel­lung gelie­fert. „Wir wol­len zei­gen, was die Natur­par­ke aus­macht“, sagt de Wit Man habe die Aus­stel­lung des­halb geglie­dert in Berei­che wie etwa Was­ser, Wald, Arten­viel­falt sowie die Rol­le des Menschen.
Zum 50-jäh­ri­gen Ver­eins-Jubi­lä­um des Natur­parks wur­den, mit Unter­stüt­zung des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz, zusätz­li­che Aus­stel­lungs­ele­men­te gestal­tet, die ganz dem Mosa­ik der wert­vol­len Lebens­räu­me und deren wil­den Bewoh­nern im Stei­ger­wald gewid­met sind. „Wir freu­en uns, den Aus­stel­lungs­be­su­chern all die span­nen­den Lebens­räu­me des Natur­parks näher­brin­gen zu kön­nen: von alten Buchen- und Mit­tel­wäl­dern über Wei­h­er­ket­ten, Wein­ber­ge und Wie­sen­tä­ler bis zu Gips­hü­geln. Der Stei­ger­wald hat so vie­le natur­schutz­fach­li­che Qua­li­tä­ten.“ sagt Natur­park-Ran­ge­rin Vere­na Kritikos.

Am 16. April 2021 hät­te die Aus­stel­lung offi­zi­ell sei­ne Türe für die Besucher*innen geöff­net. Auf­grund der neu­er­li­chen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men, wird die Aus­stel­lung lei­der bis auf Wei­te­res geschlos­sen blei­ben müs­sen. Trotz­dem lie­ßen es sich Herr Land­rat Kalb 1.Vorsitzender des Natur­park Stei­ger­wald e. V. und Frau Bär­mann, als stell­ver­tre­ten­de Land­rä­tin des Land­kreis Schwein­furt nicht neh­men, der lang­ge­plan­ten Geburts­tags­aus­stel­lung einen Eröff­nungs­be­such abzu­stat­ten. Eine Wie­der­ho­lung der Aus­stel­lung am Ende des Jah­res wird angestrebt.