Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg bie­tet Online-Semi­nar „Behü­tet bis zuletzt – Musik in Hospiz­ar­beit und Pal­lia­ti­ve Care“

Symbolbild Videokonferenz

Musik ist Kunst. Sie beglei­tet uns, trö­stet uns und spen­det Kraft. Am Lebens­en­de wird Musik als beglei­ten­des Medi­um genutzt. Am Frei­tag, 14. Mai 2021 von 9:00 – 17:00 Uhr ler­nen die Kursteilnehmer*innen der Hospi­z­aka­de­mie das krea­ti­ve Medi­um Musik im Rah­men von pal­lia­ti­ver Beglei­tung ken­nen und wer­den ange­lei­tet, Musik ver­ant­wor­tungs­voll und ziel­ge­rich­tet ein­zu­set­zen. Musi­ka­li­sche Kennt­nis­se sind nicht erforderlich.

Das Online-Semi­nar wird von Simo­ne Vivia­ne Plechin­ger (Dipl.-Musiktherapeutin (FH/​DmtG) HP ein­ge­schränkt für Psy­cho­the­ra­pie Demen­tia Care Map­per Mul­ti­pli­ka­to­rin Demenz-Balan­ce-Modell © Fach­buch­au­torin) gelei­tet und basiert auf ihrem Buch „Musik in der Beglei­tung am Lebensende“.

Anmel­dun­gen bit­te bis 07.05.2021 über die Inter­net­sei­te: www​.hospiz​-aka​de​mie​.de unter der Kurs­num­mer – H 16 –