Bei den Bay­reuth Tigers sind erste Per­so­nal­ent­schei­dun­gen gefallen

Symbolbild Eishockey

Nach, und bereits wäh­rend, der kürz­lich für die Bay­reuth Tigers zu Ende gegan­ge­nen Sai­son wur­den erste Gesprä­che mit allen Akteu­ren geführt. Hier kön­nen wir nun die Spie­ler bekannt geben, die in der kom­men­den Sai­son nicht mehr für die Tigers auf­lau­fen werden.

Mar­kus Lil­lich, sowie Nick­las Man­nes wech­seln inner­halb der Liga. Wir bedan­ken uns bei Mar­kus und Nick­las für die in den letz­ten Jah­ren gezeig­ten Lei­stun­gen im Tri­kot der Tigers und wün­schen den Jungs auf ihrem wei­te­ren sport­li­chen Lebens­weg alles Gute.

Bei Mar­tin Hei­der ist die schwe­re Ver­let­zung noch nicht aus­ge­heilt und die Fort­set­zung der Kar­rie­re der­zeit unge­klärt. Auch hier bedan­ken wir uns sehr herz­lich für den Ein­satz im Tri­kot der Tigers.

Kein Ver­trags­an­ge­bot wer­den zudem Manu­el Nix, Mar­co Wölfl, Juu­so Raja­la, Tobi­as Schmitz, Gustav Vei­sert, sowie Mar­tin Davi­dek erhal­ten. Auch hier sagen wir herz­li­chen Dank für den Ein­satz in den vie­len Spie­len für unse­re Tigers.

Mit den rest­li­chen Akteu­ren aus dem aktu­el­len Kader wer­den wei­te­re Gesprä­che geführt wer­den. Über deren Ergeb­nis­se infor­mie­ren wir gesondert.

-av