Stadt­rats­frak­ti­on Grü­nes Bam­berg: “ Kon­se­quent gegen Coro­na! Ent­schei­dung für Distanz­un­ter­richt war richtig!“

Schule Corona Symbolbild

Wir erach­ten den Schritt der Stadt­spit­ze, die Schu­len im Rah­men des Ermes­sens­spiel­raum bei einer Inzi­denz von 95,6 für Bam­berg Stadt am 9.04.21 zu schlie­ßen und in den Distanz­un­ter­richt zu wech­seln, als sehr vor­aus­schau­end und ver­ant­wor­tungs­voll. Dass die Zah­len in Bam­berg nach Ostern kurz­zei­tig unter­halb eines Inzi­denz­wer­tes von 100 lagen, hat­te sei­nen Grund in weni­ger Testun­gen und weni­ger Mel­dun­gen über die Fei­er­ta­ge. Es war des­halb rich­tig, dass die Stadt ihren Ent­schei­dungs­spiel­raum genutzt und die Schu­len nach den Feri­en nicht wie­der geöff­net hat. Laut Gesetz gibt es einen sol­chen Spiel­raum beim Ein­zel­han­del lei­der nicht. Dass heu­te, vier Tage nach die­ser Ent­schei­dung, der Inzi­denz­wert bereits wie­der bei 121 liegt, bestä­tigt die­ses Vorgehen.

Es hat sich in den letz­ten Wochen gezeigt, dass es beson­ders in Schu­len und Kitas in der Stadt und Land­kreis zu ver­mehr­ten Infek­ti­ons­fäl­len kam, wes­halb ca. 1000 Men­schen in Qua­ran­tä­ne gehen muss­ten. Beob­ach­tet man die empi­de­mi­sche Wucht, die das Infek­ti­ons­ge­sche­hen bun­des­weit und bay­ern­weit auf­nimmt und zieht man die wis­sen­schaft­li­chen Pro­gno­sen her­an, so gilt es Scha­den von denen abzu­wen­den, die durch den Unter­richt mit vie­len Per­so­nen in einem Innen­raum beson­ders expo­niert sind. Vie­le Leh­re­rIn­nen sind noch nicht geimpft und auch der Umstand, dass eine Covid-Erkran­kung bei Kin­dern, die zwar bis­wei­len sym­pto­marm erkran­ken, laut neue­sten medi­zi­ni­schen Erkennt­nis­sen auch unter den Lang­zeit­fol­gen lei­den, darf aus unse­rer Sicht nicht unter­schätzt werden.

Unser gemein­sa­mes Ziel soll­te es sein, mit Hil­fe der schnel­len Imp­fung und kon­se­quen­ter Kon­takt­re­du­zie­run­gen auf eine gerin­ge Inzi­denz zurück­zu­kom­men, die es uns dann ermög­licht, über wei­te­re Öff­nun­gen mit ent­spre­chen­den Kon­zep­ten (Tests) nach­zu­den­ken, um lang­sam wie­der in ein halb­wegs nor­ma­les Leben im Som­mer zurück­keh­ren zu können.