In Land­kreis und Stadt Bay­reuth sind die Inzi­denz­wer­te zu hoch – Distanz­un­ter­richt nach Osterferien

Schule Corona Symbolbild

In Stadt und Land­kreis Bay­reuth wird in der näch­sten Woche (12. bis 16. April) wei­test­ge­hend Distanz­un­ter­richt statt­fin­den. Das haben Schul- und Gesund­heits­amt in Rück­spra­che mit Land­kreis und der Stadt Bay­reuth ent­schie­den. Grund hier­für ist die zu hohe 7‑Ta­ge-Inzi­denz, die sowohl in Stadt als auch in Land­kreis Bay­reuth deut­lich über der 100er-Mar­ke liegt. Im Übri­gen haben sich Stadt und Land­kreis Bay­reuth dazu ent­schlos­sen, auch die Kitas in der näch­sten Woche – abge­se­hen von der Not­be­treu­ung – geschlos­sen zu halten.

Eine Aus­nah­me bei all dem bil­den die Abschluss­klas­sen der wei­ter­füh­ren­den Schu­len sowie neu­er­dings auch die vier­ten Klas­sen der Grund­schu­len und die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Q11 an den Gym­na­si­en. Die­se dür­fen, unab­hän­gig von der Inzi­denz im Land­kreis, nach den Oster­fe­ri­en in den Prä­senz-/Wech­sel­un­ter­richt zurückkehren.

Die Ver­ant­wort­li­chen um Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann und Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger wei­sen dar­auf hin, dass für die auf­ge­führ­ten Klas­sen im Prä­senz- /​Wechselunterricht ein umfang­rei­ches Test­kon­zept greift. So müs­sen sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie Schul­per­so­nal zwei­mal wöchent­lich einem Coro­na-Schnell­test unter­zie­hen. Die­se Tests sol­len in den Schu­len statt­fin­den. Eltern, die dies nicht möch­ten, kön­nen eine Test­sta­ti­on auf­su­chen, um ihr Kind dort fach­män­nisch testen zu las­sen. Wich­tig hier­bei ist, dass der Test – gemes­sen am Unter­richts­tag – nicht älter als 48 Stun­den sein darf. Eltern haben auch wei­ter­hin die Mög­lich­keit, ihre Kin­der bei gesund­heit­li­chen Beden­ken unkom­pli­ziert bei der jewei­li­gen Schul­lei­tung vom Unter­richt zu befreien.

Ziel der Ver­ant­wort­li­chen um Land­rat Wie­de­mann und Ober­bür­ger­mei­ster Ebers­ber­ger bleibt es, nicht nach weni­gen Tagen vom Prä­senz- bzw. Wech­sel­un­ter­richt wie­der in den Distanz­un­ter­richt zurück­keh­ren zu müs­sen. Daher wird stets nach Lösun­gen für eine gesam­te Woche gesucht.