Update zum Stand der Coro­na-Schutz­imp­fun­gen und Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen im Land­kreis Kulm­bach vom 06.04.2021

Corona Maske Symbolbild

Kulm­bach, 06.04.2021: In Bay­ern haben noch vor Ostern Coro­na-Imp­fun­gen bei den nie­der­ge­las­se­nen Ärz­ten begon­nen. Laut Aus­kunft des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pfle­ge haben sich 1.635 Arzt­pra­xen bereit erklärt, an die­ser zwei­ten Säu­le des Impf­sy­stems mitzuwirken.

Sei­tens des Frei­staats Bay­ern wur­den dafür rund 33.000 Impf­do­sen bereit­ge­stellt. Das ent­spricht etwa 20 Impf­do­sen pro Pra­xis. Im Land­kreis Kulm­bach wur­den nach Aus­kunft der über­ge­ord­ne­ten Behör­den 65 Imp­fun­gen durchgeführt.

Im Impf­zen­trum des Land­krei­ses Kulm­bach wur­den über Ostern 1.404 Per­so­nen geimpft. Dar­aus ergibt sich aktu­ell eine Impf­quo­te vom 16,66%. „Damit lie­gen wir – auch dank eini­ger Son­der­zu­tei­lun­gen durch den Frei­staat Bay­ern – deut­lich über der gesamt­baye­ri­schen und der bun­des­wei­ten Impf­quo­te, aber auch über der in Sach­sen und Thü­rin­gen“, so Land­rat Klaus Peter Söllner.

„Der­zeit arbei­ten wir an einem Kon­zept, der Bevöl­ke­rungs­grup­pe der über 60jährigen ein Impf­an­ge­bot mit Astra­Ze­ne­ca zu machen – los­ge­löst von jeder Prio­ri­sie­rung“, erklärt der Lei­ter des Kri­sen­stabs Oli­ver Hem­pfling. Inter­es­sier­te kön­nen sich bereits jetzt unter Anga­be der not­wen­di­gen Daten (Namen, Geburts­da­tum, Tele­fon­num­mer) unter der E‑Mail-Adres­se astra@​landkreis-​kulmbach.​de mel­den. Zusätz­lich soll­te, soweit noch nicht gesche­hen, eine Regi­strie­rung im Baye­ri­schen Impf­por­tal (www​.impf​zen​tren​.bay​ern​.de) erfol­gen.

Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen im Impfzentrum8.435 | 4.921
Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen mobil2.169 | 741
Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen im Klinikum1.251 | 657
Erst­imp­fun­gen | Zweit­imp­fun­gen bei Hausärzten65 | 0

Aktu­el­le Zah­len (Stand 16.00 Uhr)

Bedau­er­li­cher­wei­se ist die Anzahl der im Zusam­men­hang mit einer Coro­na­vi­rus ste­hen­den Todes­fäl­le heu­te um einen wei­te­ren auf 101 Ver­stor­be­ne gestie­gen. Zudem wur­den 18 wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach bestätigt.

Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 148 in die letz­ten sie­ben Tage. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert pro 100.000 Ein­woh­ner für den Land­kreis Kulm­bach sinkt damit auf 206,80.

In den Test­strecken der Kulm­ba­cher Abstrich­stel­le wur­den heu­te 391 wei­te­re Testun­gen durchgeführt.

aktu­el­le Corona-Fälle374
Fäl­le der letz­ten 7 Tage148
7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert206,80
sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | intensiv)26 (0 | 8)
in Qua­ran­tä­ne753
Coro­na-Fäl­le insgesamt3.395 (+ 18)
Gene­se­ne2.920 (+ 9)
Ver­stor­be­ne101 (+ 1)