Dezen­tra­les Imp­fen in der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Baunach

In der Grund- und Mittelschule Baunach wird geimpft. © VG Baunach
In der Grund- und Mittelschule Baunach wird geimpft. © VG Baunach

Seit eini­ger Zeit wird im Land­kreis Bam­berg nicht mehr nur im Bam­ber­ger Impf­zen­trum gegen den COVID 19 Erre­ger immu­ni­siert. In Ebrach, Schlüs­sel­feld, Bur­ge­brach, Hei­li­gen­stadt und Hirschaid wur­de bereits dezen­tral geimpft.

Auch in der Ver­wal­tungs­ge­sell­schaft Bau­nach (Bau­nach, Recken­dorf, Lau­ter und Ger­ach) konn­te nun ein Impf­an­ge­bot an Bür­ge­rin­nen und Bür­ger über 80 Jah­ren unter­brei­tet wer­den. Der Appell: Wer noch kei­ne Imp­fung erhal­ten hat, oder auf der War­te­li­ste für einen Impf­ter­min steht, kann sich für eine Immu­ni­sie­rung in der eige­nen Kom­mu­ne anmel­den. Die Vor­tei­le: eine kür­ze­re Anfahrt, eine schnel­le­re Terminvergabe.

Die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft hat­te dazu die infra­ge kom­men­den Bür­ge­rin­nen und Bür­ger direkt ange­schrie­ben. Eine Anmel­dung war über das Büro des Stadt­mar­ke­ting Bau­nach möglich.

In der Grund- und Mit­tel­schu­le Bau­nach wur­de nun der Impf­stoff des Her­stel­lers BioNtec/​Pfizer ver­ab­reicht. Die Ter­mi­ne wer­den in Zusam­men­ar­beit mit dem Impf­zen­trum Bam­berg ange­bo­ten. Zum Hel­fer­team zähl­ten Ärz­te, Arzt­hel­fe­rin­nen sowie Verwaltungsmitarbeiter.

Der Gemein­schafts­vor­sit­zen­de der VG Bau­nach Tobi­as Rop­pelt dank­te allen Betei­lig­ten: „Die Dank­bar­keit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger hat gezeigt, dass sich die Arbeit und der Auf­wand gelohnt hat. Ich freue mich sehr, dass wir die­ses Ange­bot in Bau­nach ermög­li­chen konnten“.

Auch Land­rat Johann Kalb hat sich ein Bild vom lau­fen­den Betrieb im sech­sten dezen­tra­len Impf­zen­trum in Bau­nach gemacht. „In Bau­nach wird pro­fes­sio­nel­le Arbeit gelei­stet“, so der Landrat.

Zwei­ter Durchgang

Gestar­tet wur­de das Pro­ze­de­re in der Pau­sen­hal­le der Mit­tel­schu­le mit Anmel­dung und Fie­ber­mes­sen. Dann ging es wei­ter in der War­te­be­reich. Vor der Imp­fung in den Klas­sen­zim­mern führ­ten die Ärz­te mit den Senio­ren Auf­klä­rungs­ge­sprä­che. Anschlie­ßend folg­te der klei­ne Pieks mit der hof­fent­lich gro­ßen Wir­kung – und fer­tig! Die näch­ste Impf­ak­ti­on für die Zweit­imp­fung in der Grund- und Mit­tel­schu­le Bau­nach ist für den 12. Mai ange­setzt. Es erfolgt hier­zu wie­der eine schrift­li­che Ein­la­dung mit Terminierung.