Kro­nacher Kon­zert­aben­de „Ich weiß was ich will“: Ver­schie­bung wegen Corona

Erneut zwingt die Coro­na-Pan­de­mie zur Ver­schie­bung der zwei Kon­zer­te mit Uli Scher­bel und der Pavel San­dorf Big Band

Uli Scherbel

Uli Scher­bels neue CD

Stei­gen­de Infek­ti­ons­zah­len und kei­ne rea­li­sti­sche Aus­sicht auf Musik­ver­an­stal­tun­gen mit 500 Gästen Anfang Mai, weder drin­nen noch drau­ßen, dies bil­det den Hin­ter­grund für die Ent­schei­dung des Tou­ris­mus- und Ver­an­stal­tungs­be­trie­bes der Stadt Kro­nach, die zwei aus­ver­kauf­ten Kon­zert­aben­de „Ich weiß, was ich will“ mit Uli Scher­bel und der Pavel San­dorf Big Band am 01. und 02. Mai 2021 erneut zu verschieben.

Eine end­gül­ti­ge Absa­ge der eigent­lich für April 2020 ange­setz­ten Kon­zer­te kam dabei für alle Betei­lig­ten zu kei­nem Zeit­punkt in Fra­ge. Statt­des­sen habe man sich, so Betriebs­lei­te­rin Ker­stin Löw, zusam­men mit Anja Dechant-Sund­by, künst­le­ri­scher Lei­te­rin der Rosen­berg Fest­spie­le, für die schö­ne Lösung ent­schie­den, die bei­den Kon­zer­te als musi­ka­li­schen Auf­takt der Rosen­berg Fest­spie­le 2022 auf die Büh­ne zu brin­gen, aus­ge­hend von der Über­le­gung, dass die Pan­de­mie im näch­sten Jahr soweit ein­ge­dämmt ist, dass 500 Besu­che­rin­nen und Besu­cher zumin­dest im Frei­en ohne Abstands­re­ge­lung Platz neh­men dürfen.

So wie über­all in Deutsch­land ist die Pan­de­mie auch in Kro­nach eine enor­me Bela­stung für die gesam­te Kunst- und Kul­tur­bran­che, vor allem für die dar­stel­len­den Künst­le­rin­nen und Künst­ler. Denn es gibt kaum oder gar kei­ne Mög­lich­kei­ten, live auf­zu­tre­ten. Und gera­de des­halb waren sich Uli Scher­bel und Pavel San­dorf schon im Herbst letz­ten Jah­res einig, eine Aus­wahl der Kon­zert­songs für ihr Publi­kum im Stu­dio ein­zu­spie­len. Das Ergeb­nis die­ser Stu­dio­ar­beit erscheint im Juni 2021 als CD beim Label BG-Ton, einer Divi­si­on des Music Ser­vice Gei­ger. Bereits jetzt gibt es den Titel­song „Ich weiß, was ich will“ als musi­ka­li­schen Vor­ge­schmack bei allen bekann­ten Online-Dien­sten zu strea­men bzw. anzu­hö­ren. Für Uli Scher­bel und Pavel San­dorf ist die Pro­duk­ti­on der CD unter Coro­na-Bedin­gun­gen, das heißt ohne phy­si­sches Zusam­men­sein und Zusam­men­spiel der Musi­ke­rin­nen und Musi­ker, eine neue und inten­si­ve künst­le­ri­sche Erfah­rung, und bei­de sind glück­lich, den Fans die Zeit bis zum Kon­zert mit der CD ver­schö­nern zu dür­fen, auch wenn nichts, so Uli Scher­bel, die Atmo­sphä­re eines Live-Kon­zer­tes erset­zen kann.

Der Tou­ris­mus- und Ver­an­stal­tungs­be­trieb bedankt sich bei allen Kun­din­nen und Kun­den für ihr Ver­ständ­nis und gibt bald­mög­lichst die genau­en Kon­zert­ter­mi­ne Ende Mai 2022 bekannt. Die Tickets behal­ten selbst­ver­ständ­lich ihre Gül­tig­keit. Alle aktu­el­len Infos fin­den sich auch unter www​.kro​nach​.de/​uli.