St 2202 bei Scheu­er­feld (Coburg): Voll­sper­rung auf­grund von Baumpflegemaßnahmen

Symbolbild Umleitung

Die Baye­ri­schen Staats­for­sten füh­ren an der Staats­stra­ße 2202 am 30. und 31. März 2021 Baum­pfle­ge­ar­bei­ten durch. Bei dem in Scheu­er­feld an die Staats­stra­ße angren­zen­den Wald­stück, wer­den Alt­holz und abge­stor­be­ne Bäu­me ent­fernt, um die Ver­kehrs­si­cher­heit der Staats­stra­ße wei­ter zu gewährleisten.

Aus Sicher­heits­grün­den muss die St 2202 im Bereich Scheu­er­feld von der Ein­mün­dung Nico­laus-Zech-Stra­ße bis zur Ein­mün­dung Wei­da­cher Stra­ße in der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr voll gesperrt werden.

Die Umlei­tung erfolgt über den Eich­hof­weg in Scheu­er­feld und ist ent­spre­chend aus­ge­schil­dert. Für die direk­ten Anlie­ger im unte­ren Bereich des Eich­hofs, bis zur Orts­ta­fel, bleibt die Zufahrt frei.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der Baum­pfle­ge­ar­bei­ten, sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit auf den Umleitungsstrecken.