„Jeder Trop­fen zählt“-Projekt in Bai­ers­dorf: Samm­lung von Alt­spei­se­fet­ten und –ölen aus Privathaushalten

Zweite Bürgermeisterin Eva Ehrhardt-Odörfer bei der Vertragsunterzeichnung für „Jeder Tropfen zählt“. Foto: Stadt Baiersdorf

Zwei­te Bür­ger­mei­ste­rin Eva Ehr­hardt-Odör­fer bei der Ver­trags­un­ter­zeich­nung für „Jeder Trop­fen zählt“. Foto: Stadt Baiersdorf

Die Stadt Bai­ers­dorf wird ab Mai an dem Pro­jekt „Jeder Trop­fen zählt“ teil­neh­men. Dabei han­delt es sich um die Samm­lung von Alt­spei­se­fet­ten und –ölen aus Pri­vat­haus­hal­ten. Damit sol­len u. a. die öffent­li­chen Kanal- und Abwas­ser­sy­ste­me geschützt und ein wert­vol­ler nach­hal­ti­ger Roh­stoff zur Redu­zie­rung der Treib­haus­gas-Emis­sio­nen genutzt wer­den. Aus den Alt­fet­ten und ‑ölen der Bai­ers­dor­fer Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wird Bio­die­sel mit einer über 90% bes­se­ren CO²-Bilanz als kon­ven­tio­nel­ler Die­sel hergestellt.

Für das Pro­jekt wer­den an jeden Haus­halt in Bai­ers­dorf ein 1,2 Liter fas­sen­der Sam­mel­be­häl­ter und ein Infor­ma­ti­ons­fly­er Mitte/​Ende Mai ver­teilt. Die Behäl­ter sind anspre­chend gestal­tet, wer­tig und leicht hand­hab­bar, hit­ze­re­si­stent und haben eine Füll­stand­an­zei­ge, sowie eine Beschrif­tung zur Hand­ha­bung und sind sogar mit Blin­den­schrift versehen.

Ab Mai kön­nen die vol­len Behäl­ter an dau­er­haft zugäng­li­chen Sam­mel­au­to­ma­ten in Bai­ers­dorf abge­ge­ben und direkt gegen lee­re Behäl­ter aus­ge­tauscht wer­den. Dadurch kann jede und jeder Bai­ers­dor­fer Bür­ge­rin und Bür­ger leicht an dem Pro­jekt teil­neh­men und mit sammeln.

Bereits seit Ende 2018 sind schon vier Sam­mel­au­to­ma­ten in Erlan­gen zu finden.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Samm­lung und zu den Stand­or­ten der Sam­mel­au­to­ma­ten wer­den unter www​.bai​ers​dorf​.de, auf der Face­book-Sei­te der Stadt und auf www​.jeder​-trop​fen​-zaehlt​.de veröffentlicht.

Möch­ten Sie als Bai­ers­dor­fer Unter­neh­men, Ver­ein, Insti­tu­ti­on oder Pri­vat­per­son das Pro­jekt unter­stüt­zen? Dann mel­den Sie sich ger­ne bei der Stadt­ver­wal­tung Bai­ers­dorf unter oeffentlichkeitsarbeit@​baiersdorf.​de oder tele­fo­nisch 09133 77 90–13.