Bera­tungs­netz­werk Land­Schafft­Ener­gie hält Online-Vor­trag „Moor­schutz als Bei­trag zum Klimaschutz“

Symbolbild Videokonferenz

Der Online-Vor­trag mit dem Land­Schafft­Ener­gie-Exper­ten für Ener­gie­pflan­zen, Gawan Heint­ze, muss­te ver­scho­ben wer­den, dafür gibt es nun gleich zwei neue Ter­mi­ne zur Aus­wahl: Am 30. März 2021 sowie am 08. April 2021 jeweils um 14:00 Uhr, erfah­ren Sie mehr über Moo­re im Kli­ma­schutz­pro­gramm Bay­ern 2050, die Kli­mare­le­vanz der Moo­re in Bay­ern und Deutsch­land, kli­ma­freund­li­che Bewirt­schaf­tungs­mög­lich­kei­ten und exi­stie­ren­de Moorschutzprogramme.

Auch wenn Moo­re glo­bal betrach­tet nur etwa 3 Pro­zent der welt­wei­ten Land­flä­che aus­ma­chen, so spei­chern sie doch dop­pelt so viel Koh­len­di­oxid (CO2) wie alle Wäl­der die­ser Erde zusam­men. Von ursprüng­lich 5 Pro­zent der Land­flä­che Deutsch­lands sind heut­zu­ta­ge noch etwa 3,6 Pro­zent von Moo­ren bedeckt. Die ver­blei­ben­den Flä­chen sind zum über­wie­gen­den Teil ent­wäs­sert und wer­den zu 85 Pro­zent durch die Land- und Forst­wirt­schaft genutzt.

Die Degra­die­rung der Moo­re führt nicht nur zum Ver­lust eines beson­de­ren Öko­sy­stems, es wer­den auch gro­ße Men­gen kli­ma­schäd­li­cher Treib­haus­ga­se frei­ge­setzt. Man geht davon aus, dass allein aus Moor­bö­den in Deutsch­land, jähr­lich etwa 51 Mil­lio­nen Ton­nen CO2-Äqui­va­len­te frei­ge­setzt wer­den. Sie tra­gen somit zu etwa 6 Pro­zent der jähr­li­chen Treib­haus­gas­emis­sio­nen in Deutsch­land bei. Um zukünf­tig eine kli­ma­scho­nen­de und nach­hal­ti­ge Bewirt­schaf­tung wie­der­ver­näss­ter Moo­re zu ermög­li­chen, zeigt die Palu­di­kul­tur (Bewirt­schaf­tung nas­ser Moo­re) eine Mög­lich­keit auf. Dabei spie­len sowohl Nass­wie­sen als auch Anbau­kul­tu­ren wie Rohr­glanz­gras, Rohr­kol­ben, Gemei­nes Schilf oder Torf­moo­se eine wich­ti­ge Rolle.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung unter https://​www​.land​schafft​ener​gie​.bay​ern/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​m​o​o​r​s​c​h​u​t​z​-​a​l​s​-​b​e​i​t​r​a​g​-​z​u​m​-​k​l​i​m​a​s​c​h​u​tz/

Das erwar­tet Sie im Vortrag:

  • Flä­chen­ver­tei­lung der Moo­re und Bedeu­tung für den Kli­ma­schutz in Deutschland
  • Kli­ma­wirk­sam­keit von Moo­ren in Bay­ern und Deutschland
  • Kli­ma­freund­li­che Bewirtschaftungsmöglichkeiten
  • Moor­schutz­pro­gram­me- und Projekte

Die näch­sten Ter­mi­ne im Überblick: