Bam­ber­ger Abge­ord­ne­te orga­ni­sie­ren Video­kon­fe­renz für „Start-Up“- Unter­neh­mer mit dem Wirt­schafts­aus­schuss­vor­sit­zen­den MdL San­dro Kirchner

Melanie Huml (CSU) und Holger Dremel (CSU)
Melanie Huml (CSU) und Holger Dremel (CSU)

Immer wie­der grün­den inno­va­ti­ve Visio­nä­re in der Regi­on Bam­berg zukunfts­träch­ti­ge Unter­neh­men. Ger­ne möch­ten sich die bei­den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Staats­mi­ni­ste­rin Mela­nie Huml und Hol­ger Dre­mel mit Start-Up-Unter­neh­men aus­tau­schen. Für die Video­kon­fe­renz am Mon­tag, 29. März 2021 um 17:15 Uhr konn­te auch der Aus­schuss­vor­sit­zen­den für Wirt­schaft, Lan­des­ent­wick­lung, Ener­gie, Medi­en und Digi­ta­li­sie­rung des Baye­ri­schen Land­ta­ges, Herr MdL San­dro Kirch­ner, gewon­nen werden.

„Bam­berg als leben­di­ge Uni­ver­si­täts­stadt bie­tet gute Vor­aus­set­zun­gen für Start-ups. Für unse­re Regi­on, die stark von der Auto­mo­bil­in­du­strie abhängt, ist die För­de­rung von Start-ups beson­ders wich­tig“, erklärt Huml.

„Durch Star­tups kön­nen neue Arbeits­plät­ze geschaf­fen und das Brut­to­so­zi­al­pro­dukt in der Regi­on erhöht wer­den. Ich erhof­fe mir einen inter­es­san­ten Aus­tausch und Input“, ergänzt Dremel.

Inter­es­sier­te kön­nen sich unter mdl@​holger-​dremel.​de oder mdl@​melanie-​huml.​de für die Ver­an­stal­tung anmelden.

Die Zugangs­da­ten erhal­ten die Teil­neh­mer recht­zei­tig nach erfolg­ter Anmeldung.