Der Vogel des Jah­res 2021 ist das Rotkehlchen

Rotkehlchen
Vogel des Jahres: das Rotkehlchen

Der belieb­te Gar­ten­vo­gel setzt sich in der ersten öffent­li­chen Wahl gegen Rauch­schwal­be und Kie­bitz durch

Der erste öffent­lich gewähl­te Vogel des Jah­res ist das Rot­kehl­chen. Es hat mit 59.338 Stim­men vor Rauch­schwal­be und Kie­bitz das Ren­nen um den Titel gemacht. An der von LBV und sei­nem bun­des­wei­ten Part­ner NABU orga­ni­sier­ten Wahl haben seit dem 18. Janu­ar über 326.600 Men­schen teil­ge­nom­men. In der Vor­wahl hat­ten knapp 130.000 Men­schen die zehn Vögel für die Haupt­wahl bestimmt. „Wir freu­en uns über die­se über­wäl­ti­gen­de Wahl­be­tei­li­gung”, so der LBV-Vor­sit­zen­de Dr. Nor­bert Schäf­fer. „Da das Inter­es­se an der hei­mi­schen Vogel­welt so groß ist, stel­len wir auch in Zukunft den Vogel des Jah­res öffent­lich zur Wahl. Ein Fach­gre­mi­um aus LBV und NABU wird jedes Jahr fünf Kan­di­da­ten auf­stel­len, aus denen der Vogel des Jah­res öffent­lich gewählt wird.” Die erste Wahl nach die­sem neu­en Modus wird bereits in die­sem Jahr von Okto­ber bis Mit­te Novem­ber stattfinden.

„Das Rot­kehl­chen ist einer der bekann­te­sten und belieb­te­sten Vögel Deutsch­lands. Der zar­te und doch stimm­ge­wal­ti­ge Sym­pa­thie­trä­ger kann ganz­jäh­rig beob­ach­tet wer­den. Mit sei­ner oran­ge­ro­ten Brust und sei­ner zutrau­li­chen Art ist er beson­ders leicht zu erken­nen und fast über­all in Wäl­dern, Parks und Sied­lun­gen zu Hau­se”, sagt Nor­bert Schäf­fer. Das Rot­kehl­chen hat im Wahl­kampf mit dem Slo­gan ‚Mehr Gar­ten­viel­falt’ für sich und vogel­freund­li­che Gär­ten gewor­ben und konn­te so die Wähler*innen in Deutsch­land von sich überzeugen.

In Deutsch­land leben 3,4 bis 4,3 Mil­lio­nen Brut­paa­re, der Bestand ist der­zeit nicht gefähr­det. Das Rot­kehl­chen trägt den Titel bereits zum zwei­ten Mal: Schon 1992 war der bekann­te Gar­ten­vo­gel Vogel des Jahres.

Vor­läu­fi­ges amt­li­ches End­ergeb­nis der Wahl:

  1. Rot­kehl­chen (17,4 Pro­zent, 59.338 Stimmen)
  2. Rauch­schwal­be (15,3 Pro­zent, 52.410 Stimmen)
  3. Kie­bitz (12,6 Pro­zent, 43,227 Stimmen)
  4. Feld­ler­che (11,9 Pro­zent, 40.523 Stimmen)
  5. Stadt­tau­be (9,2 Pro­zent, 31.453 Stimmen)
  6. Haus­sper­ling (8,2 Pro­zent, 28.137 Stimmen)
  7. Gold­re­gen­pfei­fer (6,7 Pro­zent, 23.054 Stimmen)
  8. Blau­mei­se (6,7 Pro­zent, 22.908 Stimmen)
  9. Eis­vo­gel (6,6 Pro­zent, 22.711 Stimmen)
  10. Amsel (5,3 Pro­zent, 17.988 Stimmen)