Peg­nit­zer Berufs­fach­schu­le für Hotel- und Tou­ris­mus­ma­nage­ment hält “Open Day” dies­mal digital

Symbolbild Videokonferenz

In Zei­ten der Coro­na-Pan­de­mie läuft vie­les anders – so auch an der Berufs­fach­schu­le für Hotel- und Tou­ris­mus­ma­nage­ment in Peg­nitz. Dort fin­det der soge­nann­te „Open Day“ in die­sem Jahr in digi­ta­ler Form statt. Am Sams­tag, dem 20. März 2021, wird ab 11 Uhr vor allem der neue Aus­bil­dungs­gang zum/​zur staat­lich geprüf­ten Assistent/​in für Hotel- und Tou­ris­mus­ma­nage­ment für Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit mitt­le­rem Schul­ab­schluss vor­ge­stellt. Dabei han­delt sich um eine drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dung mit Erwerb der Fachhochschulreife.

Neben der neu­en Aus­bil­dung wer­den die Ver­ant­wort­li­chen um Schul­lei­ter Chri­sti­an Län­ger auch über das bis­he­ri­ge Aus­bil­dungs- und Fort­bil­dungs­an­ge­bot informieren.

So fin­det bei­spiels­wei­se um 12 Uhr die Prä­sen­ta­ti­on der zwei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung für Stu­di­en­be­rech­tig­te zum/​zur staat­lich geprüf­ten Fach­frau/-mann für Euro­Ho­tel­ma­nage­ment statt. Vor­aus­set­zung hier: Abitur bzw. Fachabitur.

Um 13 Uhr wird die zwei­jäh­ri­ge Fort­bil­dung zum/​zur staat­lich geprüf­ten Hotel­be­triebs­wir­t/-in prä­sen­tiert. Vor­aus­set­zun­gen hier­für sind eine abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung in Hotellerie/​Gastronomie und ein Jahr Berufspraxis.

In Form einer Video­kon­fe­renz haben Inter­es­sier­te die Mög­lich­keit, mit den nach­fol­gen­den Zugangs­da­ten pro­blem­los beizutreten:

Zoom-Mee­ting

Auf der Home­page der Schu­le www​.hotel​fach​schu​le​-peg​nitz​.de kön­nen sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer durch einen Klick auf den ent­spre­chen­den Bil­dungs­gang direkt einwählen.

Prä­sen­ta­tio­nen am Sams­tag, 20. März 2021

  • 11:00 Uhr: Assistent/​in für Hotel- und Tourismusmanagement
  • 12:00 Uhr: Fachmann/​frau für Euro-Hotelmanagement
  • 13:00 Uhr: Hotelbetriebswirt/​in
  • 14:00 Uhr: Assistent/​in für Hotel- und Tourismusmanagement