ADFC Bam­berg: “Sta­gna­ti­on beim ADFC-Fahr­rad­kli­ma­test 2020: Bam­berg 3,8, Hall­stadt 4,3”

Bam­berg belegt im ADFC-Fahr­rad­kli­ma­test Platz 1 in Bay­ern mit einer Gesamt­no­te von 3,8

Bei der im ver­gan­ge­nen Herbst durch­ge­führ­ten Umfra­ge belegt Bam­berg mit einer Gesamt­no­te von 3,8 deutsch­land­weit Platz 31 in der Bewer­tung der Städ­te in der Grö­ßen­klas­se zwi­schen 50.000 bis 100.000 Ein­woh­ner. Im Lan­des­ver­gleich rutscht Bam­berg damit sogar auf Platz 1. Im Ver­gleich zur letz­ten Umfra­ge 2018 (Gesamt­no­te 3,9) wur­de Bam­berg aller­dings nur mini­mal bes­ser bewer­tet. Es ist also noch viel Luft nach oben.

Die schlep­pen­de Umset­zung der beschlos­se­nen Zie­le des Rad­ent­scheids schla­gen sich offen­sicht­lich auch bei der Bewer­tung nie­der. 82% der Rad­fah­ren­den in Bam­berg fin­den die ört­li­chen Rad­we­ge immer noch zu schmal. 79% der Befrag­ten bemän­geln zudem die feh­len­den Kon­trol­len von Falsch­par­ken­den auf Rad­we­gen. 62% emp­fin­den die Ober­flä­che der Rad­we­ge als in schlech­tem bau­li­chen Zustand und 63% sehen sich oft mit Hin­der­nis­sen auf Rad­we­gen kon­fron­tiert. Dar­über hin­aus geben 71% der Rad­fah­ren­den an, dass die Ampel­schal­tun­gen nicht gut auf den Rad­ver­kehr abge­stimmt sind. Dass im Win­ter die Rad­we­ge weder geräumt noch gestreut wer­den, sagen 53 Pro­zent. Im Ver­gleich zu 2018 wur­de die „Fahr­rad­för­de­rung in jüng­ster Zeit“ (Note 3,3), sowie die „Abstell­an­la­gen“ (Note 3,8) und die „Erreich­bar­keit des Stadt­zen­trums“ (Note 2,2) bes­ser bewer­tet. Die vom ADFC Bam­berg auch schon oft bemän­gel­te Füh­rung an Bau­stel­len wur­de dage­gen unver­än­dert nur mit der Note 4,6 bewertet.

Auf den 521 ein­ge­sand­ten Fra­ge­bö­gen ant­wor­te­ten 69%, dass sie sich beim Fah­ren im Misch­ver­kehr mit Autos bedrängt und behin­dert füh­len. Nichts­de­sto­trotz macht 54% der Befrag­ten das Rad­fah­ren in Bam­berg Spaß und 79% der Bam­ber­ger Rad­fah­ren­den sind der Mei­nung, dass Men­schen jeden Alters in Bam­berg radeln können.

Die Ver­ant­wort­li­chen des ADFC füh­len sich mit dem Ergeb­nis des Kli­ma­tests bestä­tigt. „Gera­de die Brei­te der Rad­we­ge und die Ampel­schal­tun­gen wer­den von uns seit lan­gem bemän­gelt. Die feh­len­de Kon­trol­le von Falsch­par­kern mah­nen wir eben­falls schon seit Jah­ren an. Hier for­dern wir die Stadt drin­gend auf, zu han­deln. Hier kann man doch kosten­neu­tral durch Kon­trol­le des PÜD Abhil­fe schaf­fen“ bewer­tet Vor­stands­mit­glied Elke Pap­pen­schel­ler die Ergebnisse.

Note 4,3 für Hall­stadt zeigt alt­be­kann­te Pro­ble­me auf

Neben Bam­berg kam auch die Stadt Hall­stadt eben­falls in die Wer­tung. Mit einer Gesamt­no­te von 4,3 belegt Hall­stadt deutsch­land­weit nur Platz 387 von 418 Orten in der Grö­ßen­ord­nung <20.000 Einwohner.

94% der Rad­fah­ren­den fin­den, dass in jüng­ster Zeit kaum etwas für den Rad­ver­kehr getan wur­de. Mehr Kon­trol­len von Falsch­par­ken­den auf Rad­we­gen wün­schen sich 91% und 76% sind der Mei­nung, dass Rad­we­ge im Win­ter nicht geräumt und gestreut wer­den. 92% der Befrag­ten füh­len sich beim Rad­fah­ren gefähr­det und 96% der Rad­fah­ren­den sehen oft Kon­flik­te mit dem Auto­ver­kehr. 91% sehen sich mit vie­len Hin­der­nis­sen auf den Rad­we­gen in Hall­stadt konfrontiert.

Hier sehen sich die Ver­tre­ter des ADFC Bam­berg in ihrer Ein­schät­zung bestä­tigt. „Wir bemän­geln seit vie­len Jah­ren die unsäg­li­chen Umlauf­sper­ren auf den Geh- und Rad­we­gen. Dass sich 87% der Rad­fah­ren­den nicht als gleich­wer­tig akzep­tiert füh­len, spricht eben­falls eine deut­li­che Spra­che und trifft aus unse­rer Sicht vor allem auf das Gewer­be­ge­biet im Hafen zu, wo nahe­zu kei­ne Rad­ver­kehrs­an­la­gen vor­han­den sind. Auch die von uns schon häu­fig ange­mahn­ten unzu­rei­chen­den Abstell­an­la­gen – vor allem auch am Frei­bad – wur­den eben­falls nur mit Note 4,5 beno­tet. Aus unse­rer Sicht besteht sei­tens der Stadt Hall­stadt in fast allen Belan­gen drin­gen­der Hand­lungs­be­darf“ lässt Elke Pap­pen­schel­ler kaum ein gutes Haar an der Fahr­rad­freund­lich­keit der Stadt vor den Toren Bambergs.

Alle Ergeb­nis­se des ADFC-Fahr­rad­kli­ma­tests gibt’s unter https://​fahr​rad​kli​ma​-test​.adfc​.de/​e​r​g​e​b​n​i​sse