Immer mehr Test­stel­len in Bam­berg bie­ten kosten­lo­se Corona-Schnelltests

schnelltest-symbolbild

Neben dem Imp­fen und den all­ge­mei­nen Hygie­ne- und Sicher­heits­re­geln ist das Testen der drit­te wich­ti­ge Bau­stein in der Bekämp­fung der Coro­na-Pan­de­mie. Seit Mon­tag die­ser Woche soll es laut Bun­des­ge­sund­heits­mi­ni­ste­ri­um an offi­zi­el­len Test­stel­len, in Apo­the­ken und bei Haus­ärz­ten min­de­stens ein­mal pro Woche kosten­lo­se Schnell­tests für die Bevöl­ke­rung geben, so genann­te Bür­ger­tests. Die Stadt Bam­berg erhält heu­te die erste Lie­fe­rung der Bür­ger­tests, so dass in der Test­stel­le an der Gal­gen­fuhr ab Mon­tag eine zwei­te Test­stra­ße für Schnell­testun­gen in Betrieb gehen kann. Nach­ste­hend ein kur­zer Über­blick über die aktu­el­len und geplan­ten Test­mög­lich­kei­ten für Men­schen ohne Sym­pto­me ohne Garan­tie auf Vollständigkeit.

In Bam­berg bie­ten bereits jetzt fol­gen­de Apo­the­ken einen kosten­lo­sen Schnell­test an:

  • Her­zog-Max-Apo­the­ke, Fried­rich­stra­ße 6, Tel. 24463, 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
  • St. Georg-Apo­the­ke, Pödel­dor­fer Str. 146, Tel. 91768721, tele­fo­ni­sche Anmeldung!
  • St. Hed­wig Apo­the­ke, Franz-Lud­wig-Stra­ße 7, Tel. 23213, tele­fo­ni­sche Anmeldung!
  • Brücken-Apo­the­ke, Hein­richs­damm 6, Tel. 3020740
  • Hai­napo­the­ke, Hain­stra­ße 3, Tel. 981360, 8.30 bis 9.30 Uhr, Anmel­dung über die Homepage!
  • Mari­en-Apo­the­ke, Mari­en­stra­ße 1, Tel. 981510
  • Med­i­con-Apo­the­ke, Pödel­dor­fer Stra­ße 142, Tel. 510770–0, Tests ab 22.3.

Das Covi­d19-Test­zen­trum Bam­berg, Am Sen­del­bach 15, 96050 Bam­berg bie­tet ab kom­men­den Mon­tag, 22.03.2021 neben der PCR-Testung zu den regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten Mon­tag bis Don­ners­tag von 14 bis 18 Uhr auch kosten­lo­se Schnell­tests für Men­schen ohne Sym­pto­me an. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Grund­sätz­lich bie­ten auch Haus­ärz­te bei ent­spre­chen­der Ter­min­ver­ein­ba­rung Schnell­tests an. Zudem erar­bei­tet die Stadt Bam­berg gera­de ein Kon­zept für wei­te­re öffent­li­che Test­mög­lich­kei­ten über die Stadt ver­teilt. Zusätz­li­che Schnell­tests wer­den aktu­ell an Schu­len und Kitas in der Stadt verteilt.

Im Land­kreis Bam­berg bie­ten die mei­sten Gemein­den für ihre Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in der Regel mitt­wochs oder sonn­tags Test­mög­lich­kei­ten an; eine ent­spre­chen­de Über­sicht fin­det sich auf: www​.land​kreis​-bam​berg​.de Zusätz­lich bie­tet die Abstrich­stel­le in Scheß­litz, Oberend 32, ehe­ma­li­ges Net­to­ge­bäu­de, Mon­tag bis Don­ners­tag von 9 bis 13 Uhr und am Frei­tag von 9 bis 12.30 Uhr kosten­lo­se Schnell­tests an.

Kin­der und Erwach­se­ne mit Erkäl­tungs- bzw. Krank­heits­sym­pto­men, die sich testen las­sen möch­ten, wen­den sich in erster Linie an ihre Haus- bzw. Kin­der­ärz­te. Zusätz­lich bie­tet die Kin­der­kli­nik im Kli­ni­kum Bam­berg Schnell­tests für sym­pto­ma­ti­sche Kin­der und Jugend­li­che an.