Digi­ta­le Bür­ger­infor­ma­ti­on der Markt­ge­mein­de Eggolsheim

Symbolbild Videokonferenz

Don­ners­tag, 18. März 2021 ab 19 Uhr

Die all­jähr­li­chen Bür­ger­ver­samm­lun­gen in allen Ort­schaf­ten der Markt­ge­mein­de sind eines der Herz­stücke unse­res demo­kra­ti­schen Mit­ein­an­ders. Wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie ist es aller­dings nicht mög­lich, zahl­rei­che Bür­ge­rin­nen & Bür­gern in einem Saal oder Gemein­schafts­raum zu ver­sam­meln. Über das ver­gan­ge­ne Jahr und vor allem den Aus­blick auf 2021/2022 soll trotz­dem aus­führ­lich infor­miert wer­den. Wir tau­schen dafür die Egger­bach-Hal­le bzw. die vie­len Gemein­schafts­räu­me in den Ort­schaf­ten gegen das Internet.

Vie­le von Ihnen haben wäh­rend der Coro­na-Zeit bereits Bekannt­schaft mit der Platt­form Zoom gemacht. Es ist ein so genann­tes Mee­ting-Tool, mit dem (für Sie) kosten­los Online-Kon­fe­ren­zen oder Webi­na­re durch­ge­führt wer­den kön­nen. Ich wer­de über die­se Platt­form mit einer offe­nen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung die Bür­ge­rin­nen & Bür­ger unse­rer Markt­ge­mein­de informieren.

Es wird eine etwas ande­re Vor­stel­lung der wich­tig­sten The­men geben. Aktu­el­le Ent­wick­lun­gen wer­den dar­ge­stellt und die anste­hen­den Auf­ga­ben sowie die Her­aus­for­de­run­gen der näch­sten Jah­re erläu­tert. Las­sen Sie sich über­ra­schen… Wie auch bei den übli­chen Bür­ger­ver­samm­lun­gen soll dies kei­ne ein­sei­ti­ge Ange­le­gen­heit oder ein rei­ner Vor­trag sein. Durch die Chat­funk­ti­on kön­nen SIE, also die Bür­ge­rin­nen & Bür­ger auch Fra­gen stel­len und Anlie­gen los­wer­den. Man­ches kann sofort, ande­res auch erst im Nach­gang beant­wor­tet werden.

Wir wei­sen noch dar­auf hin, dass die­se Bür­ger­infor­ma­ti­on kei­nes­wegs voll­wer­ti­gen Ersatz für die Bür­ger­ver­samm­lun­gen im recht­li­chen Sinn dar­stellt. Sobald es für die Bür­ger­ver­samm­lun­gen in Form einer Prä­senz­ver­an­stal­tung Mög­lich­kei­ten gibt, wer­den wir die­se auch wie­der in der gewohn­ten Form organisieren.

Den­noch sehen wir die Not­wen­dig­keit, dass die Bür­ger­schaft über alle aktu­el­len The­men und Ent­wick­lun­gen infor­miert blei­ben muss – trotz Coro­na und zusätz­lich zur Gemeindezeitung.

Damit die Ver­ständ­lich­keit in der Online-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung erhal­ten bleibt, wer­den die Mikro­fo­ne und Kame­ras der Gäste abge­schal­tet – auf der Chat­funk­ti­on haben Sie aber durch­ge­hend die Mög­lich­keit, sich schrift­lich zu äußern.

Wie funktioniert’s?

QR-Code "Digitale Bürgerinformation"

QR-Code „Digi­ta­le Bürgerinformation“

Die Digi­ta­le Bür­ger­infor­ma­ti­on ist für Don­ners­tag, 18. März 2021 um 19 Uhr angesetzt.

Sie kön­nen, aber müs­sen sich nicht die kosten­lo­se Zoom-Ver­si­on auf Lap­top, Tablet oder PC her­un­ter­la­den – es reicht, wenn Sie über den Web­brow­ser auf die­sen Link https://​zoom​.us/​j​/​9​5​5​6​8​6​7​4​253 oder den neben­ste­hen­den QR-Code zugrei­fen. Am besten schon früh­zei­tig vor Beginn.

Ich lade Sie herz­lich ein und dan­ke bereits jetzt für Ihr Interesse!
Claus Schwarz­mann
1. Bür­ger­mei­ster