Bünd­nis 90/​Die Grü­nen KV Coburg-Stadt laden zu “Vir­tu­el­lem Ostermarsch”

Da vor­aus­sicht­lich bis Ostern kei­ne grö­ße­ren Demon­stra­tio­nen statt­fin­den kön­nen, laden wir zum ersten vir­tu­el­len Oster­marsch ein. Das heißt, dass jede*r Inter­es­sier­te zu Hau­se an sei­nem Com­pu­ter teil­neh­men kann. Es wird wie jedes Jahr um die drän­gen­den Fra­gen der Frie­dens­si­che­rung gehen, um Waf­fen­pro­duk­ti­on und ‑expor­te, um Abrü­stung (z.B. der Atom­bom­ben) und mehr.

Ter­min : Sams­tag, 03. April 2021, 17.00 bis 18.00 Uhr.

Teil­nah­me­l­ink: https://​us02​web​.zoom​.us/​j​/​8​2​3​0​6​1​6​6​7​0​4​?​p​w​d​=​R​3​d​5​Q​U​1​J​N​G​d​Y​a​G​Q​v​a​z​l​i​e​V​N​x​Q​U​5​a​U​T09 oder https://​gru​en​link​.de/​1​yyy

Wei­te­re Infos unter: https://​grue​ne​-coburg​.de/​t​e​r​m​i​ne/

Redner*Innen in alpha­be­ti­scher Reihenfolge:

  • Tho­mas Apfel, Pro Coburg;
  • Ramo­na Brehm, SPD, Bundestagskandidatin;
  • Mathi­as Eckert, DGB Oberfranken;
  • René Hähn­lein, Die Linke;
  • Nor­bert Jung­kunz, katho­li­sche Betriebsseelsorge;
  • Andre­as Klee­feld, evan­ge­li­scher Dekan, Coburg ist bunt;
  • Ste­fan Sauer­teig, Kli­ma­schutz­be­auf­trag­ter des Stadt­rats Coburg;
  • Johan­nes Wag­ner, Kin­der­arzt, Bun­des­tags­kan­di­dat von Bünd­nis 90/ Die Grünen;
  • Mode­ra­ti­on: Karl-Heinz Lipp