Bam­berg: Stadt­füh­rung ein­mal anders – Inter­ak­ti­ves Pro­jekt für Men­schen zwi­schen 13 und 18 Jahren

Zeig uns Deine Stadt auf Deine Weise

Zeig uns Dei­ne Stadt auf Dei­ne Weise

Jugend­li­che drücken sich krea­tiv über Kör­per, Kame­ra und Mikro­fon aus, so das Ziel des Pro­jekts „ETA: Zeig dei­ne Stadt“,dasvom ETA Hoff­mann Thea­ter, dem Zen­trum Welt­erbe Bam­berg und der inno­va­ti­ven Sozi­al­ar­beit (iSo) e.V. für Jugend­li­che zwi­schen 13 und 18 Jah­ren ange­bo­ten wird. Gemein­sam mit den Teil­neh­men­den wer­den Orte der Stadt Bam­berg erkun­det, die für jun­ge Men­schen beson­ders wich­tig sind. Es wird her­aus­ge­fun­den, wel­che Geschich­te die Orte haben und die­se künst­le­risch mit dem All­tag von heu­te ver­knüpft. Dafür wer­den Kennt­nis­se der Ton-und Video­tech­nik, der Per­for­mance-und Thea­ter­kunst sowie des digi­ta­len Gestal­ten sei­nes Web­auf­tritts ver­mit­telt. Die Teil­neh­men­den kön­nen jeden Bereich aus­pro­bie­ren und selbst ent­schei­den, in wel­cher Art und Wei­se sie sich krea­tiv aus­drücken wol­len. Ziel des Pro­jekts ist, einen Audio-Walk zu ent­wickeln, das heißt eine Stadt­füh­rung mit Audio-Gui­de, der alle Ergeb­nis­se ein­fasst und vor Publi­kum prä­sen­tiert wird.

Das Pro­jekt star­tet am Mon­tag, 29. März, um 10 Uhr. Ob der Start per­sön­lich oder online statt­fin­den kann, wird noch bekannt­ge­ge­ben. Die Tref­fen fin­den dann wöchent­lich don­ners­tags von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Inten­siv­pro­ben sind in den Oster-und Pfingst­fe­ri­en ange­setzt. Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Das Pro­jekt wird geför­dert durch „Zur Büh­ne“ das För­der­pro­gramm des Deut­schen Büh­nen­ver­eins im Rah­men von „Kul­tur macht stark. Bünd­nis­se für Bil­dung“. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung bei Thea­ter­päd­ago­gin Sas­kia Zink unter saskia.​zink@​theater.​bamberg.​de oder unter 0951/873028.