ERH: Amt­li­che Bekannt­ma­chun­gen des Landratsamtes

Son­der­aus­ga­ben infor­mie­ren über Rege­lun­gen zu aktu­el­len Inzi­denz­wer­ten

Die 12. Baye­ri­sche Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung sieht vor, dass das Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt Ände­run­gen, die sich auf Grund des Inzi­denz­wer­tes erge­ben, über das Amts­blatt bekannt macht (abruf­bar im Inter­net unter https://​www​.erlan​gen​-hoech​stadt​.de/​v​e​r​w​a​l​t​u​n​g​/​a​m​t​s​b​l​a​tt/).

Neben den regu­lä­ren Erschei­nungs­ter­mi­nen (wöchent­lich, don­ners­tags) wird dies jeweils dann über eine Son­der­aus­ga­be des Amts­blat­tes erschei­nen, wenn die maß­geb­li­chen Inzi­denz­wer­te von 35/50/100 an drei auf­ein­an­der­fol­gen­den Tagen über- oder unter­schrit­ten wur­den und sich damit Ände­run­gen ent­spre­chend der Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung erge­ben. Davon sind unter ande­rem Kin­der­ta­ges­stät­ten, Schu­len, Han­del, Gastro­no­mie abhän­gig. Außer­dem erscheint jeweils am Frei­tag eine Son­der­aus­ga­be des Amts­blat­tes, um die Rege­lun­gen bekannt­zu­ge­ben, die in der dar­auf­fol­gen­den Woche für den Unter­richt an Schu­len im Land­kreis gelten.