B4 bei Coburg: Beginn vor­be­rei­ten­der Arbei­ten auf den Umlei­tungs­strecken für die Brücken- und Fahr­bahn­in­stand­set­zung an der West­tan­gen­te / Anschluss­stel­le „Gaud­litz“

Symbolbild Umleitung

Die B 4 – Anschluss­stel­le “Gaud­litz“ muss wegen umfang­rei­cher Brücken- und Fahr­bahn­in­stand­set­zungs­ar­bei­ten vor­aus­sicht­lich ab Ende März teil­ge­sperrt wer­den (Sper­rung bei­der Abfahrten).

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg beginnt des­halb am 15. März 2021 mit umfang­rei­chen vor­be­rei­ten­den Arbei­ten auf den Umlei­tungs­strecken zwi­schen den B 4 – Anschluss­stel­len “Bahn­hof“ und “Roda­cher Straße“.

Die Umlei­tungs­strecken über die Roda­cher Stra­ße / Cal­len­ber­ger Stra­ße sind stark befah­ren. Durch die Teil­sper­rung der Anschluss­stel­le ent­steht zusätz­li­cher Ver­kehr auf den Umlei­tungs­strecken. Um die­sen zusätz­lich anfal­len­den Ver­kehr zu bewäl­ti­gen, wer­den die vier Kno­ten­punk­te (= Kreu­zun­gen K3, K1 und K8 sowie Ein­mün­dung K6) mit Bau­stel­len­am­peln aus­ge­stat­tet. Die vor­be­rei­ten­den Arbei­ten umfas­sen neben Auf­bau und Ver­ka­be­lung der Bau­stel­len­am­pel­an­la­gen auch not­wen­di­ge Mar­kie­rungs- und Beschilderungsmaßnahmen.

Für die­se vor­be­rei­ten­den Arbei­ten, sowie zur Durch­füh­rung von Sanie­rungs­maß­nah­men muss die Cal­len­ber­ger Unter­füh­rung sowie die B4-Anschluss­stel­le “Bahn­hof“ ab Mon­tag, 15.03.2021, ca. 09:00 h für einen Zeit­raum von maxi­mal zwei Wochen für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt wer­den. Von der Sper­rung ist auch der P+R‑Parkplatz an der B4 betrof­fen. Die not­wen­di­gen Umlei­tun­gen wer­den ent­spre­chend aus­ge­schil­dert – sie­he bei­gefüg­te Gra­fik Umlei­tun­gen B 4 – Anschluss­stel­le “Gaud­litz“ (PDF-Datei, 450KB).

An den übri­gen drei Kreu­zun­gen K3, K1 und K8 sol­len die vor­be­rei­ten­den Arbei­ten unter weit­ge­hen­der Auf­recht­erhal­tung des Ver­kehrs durch­ge­führt werden.

Für die unver­meid­ba­ren Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der vor­be­rei­ten­den Arbei­ten bit­tet das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Verständnis.

Die aktu­ell­sten Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auch auf unse­rer Home­page im Bau­stel­len­ticker unter: www​.stb​a​ba​.bay​ern​.de.