Forch­heim: Im Nor­den öff­net der Wert­stoff­hof wieder

Grüngut-Container im Wertstoffhof: Landratsamt Forchheim

Grün­gut-Con­tai­ner im Wert­stoff­hof: Land­rats­amt Forchheim

Nach umfang­rei­chem Umbau öff­net am Mitt­woch, 17.03.2021, der Wert­stoff­hof Forch­heim-Nord wie­der sei­ne Pforten.

Die­ser befin­det sich in der Kai­ser-Hein­rich-Stra­ße, direkt hin­ter der Polizei.

Öff­nungs­zei­ten:

  • Diens­tag, Don­ners­tag 16–18 Uhr
  • Mitt­woch 9–11 Uhr
  • Sams­tag 9–12 Uhr

Fol­gen­de Frak­tio­nen kön­nen kos­ten­frei abge­ge­ben werden:

  • Metall­schrott (z.B. Fahr­rä­der, Wäscheständer)
  • Gar­ten­ab­fäl­le (z.B. Rasen­schnitt, Laub, Hecken- und Baum­schnitt bis 0,5 m³; kein Bio­müll wie Äpfel)
  • Elek­tro­klein­ge­rä­te
  • Bat­te­rien
  • Akkus (Kon­tak­te müs­sen abge­klebt sein)
  • Alt­glas (z.B. Ein­weg­fla­schen, Gurkengläser)
  • Papier (falls die Papier­ton­ne mal nicht ausreicht)
  • CDs, DVDs
  • Ener­gie­spar­lam­pen
  • Toner­kar­tu­schen und Druckerpatronen
  • Alt­klei­der, Alt­schu­he (noch gut trag­fä­hi­ge Ware)

Bit­te beach­ten Sie, dass der Zutritt nur mit FFP2-Mas­ke mög­lich ist und sich max. 4 Autos gleich­zei­tig auf dem Wert­stoff­hof auf­hal­ten dür­fen. Den Anwei­sun­gen des Per­so­nals ist Fol­ge zu leisten.