Bay­reu­ther Bau­aus­schuss berät Neu­bau der Gewerb­li­chen Berufsschule

Logo der Stadt Bayreuth

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Diens­tag, 16. März, unter ande­rem mit dem abschnitts­wei­sen Neu­bau der Gewerb­li­chen Berufs­schu­le. Die Aus­schuss­mit­glie­der wer­den um Zustim­mung gebe­ten, den Bau­an­trag für das mil­lio­nen­schwe­re Bau­pro­jekt ein­zu­rei­chen. Hier­bei han­delt es sich um ein Gut­ach­ten für den Stadt­rat, der abschlie­ßend über das wei­te­re Vor­ge­hen ent­schei­den wird. Da der Sit­zung ein nicht­öf­fent­li­cher Teil vor­ge­schal­tet ist, wird der öffent­li­che Teil der Bera­tun­gen um cir­ca 17 Uhr begin­nen. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht der Aus­bau des Hans-Wal­ter-Wild-Sta­di­ons für den Spiel­be­trieb der 3. Fuß­ball-Liga nach den Vor­ga­ben des Deut­schen Fußball-Bundes.

Der Aus­schuss wird sich außer­dem mit dem Fort­gang des Bebau­ungs­plan-Ver­fah­rens für ein Nah­ver­sor­gungs­zen­trum im Bereich Neue Heimat/​Königsallee befas­sen. Der Osten Bay­reuths ist trotz teils innen­stadt­nah gele­ge­ner, bevöl­ke­rungs­star­ker Stadt­tei­le in Sachen Nah­ver­sor­gung eher unter­ver­sorgt. Er hat daher Ent­wick­lungs­spiel­raum für die Ansied­lung eines Lebens­mit­tel­voll­sor­ti­menters. Nach Prü­fung ver­schie­de­ner Stand­or­te soll mit dem Ver­fah­ren die pla­nungs­recht­li­che Grund­la­ge für ein Nah­ver­sor­gungs­zen­trum an der Königs­al­lee geschaf­fen werden.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt unter www​.bay​reuth​.de zur Verfügung.