Bera­tungs­netz­werk Land­Schafft­Ener­gie bie­tet kosten­lo­sen Online-Vor­trag “Kli­ma- und Natur­schutz im hei­mi­schen Garten”

Symbolbild Blumenwiese

Kli­ma­schutz geht auch im Klei­nen – im eige­nen Gar­ten kann eini­ges bewegt wer­den: In der Online-Ver­an­stal­tung am 25. März 2021 zei­gen die Lei­te­rin der Baye­ri­schen Gar­ten­aka­de­mie und der Vor­sit­zen­de der LBV-Kreis­grup­pe Kulm­bach, wie Flo­ra und Fau­na präch­tig gedei­hen, damit der Gar­ten zum Hort der Bio­di­ver­si­tät und so auch gleich­zei­tig fit für den Kli­ma­wan­del wird.

Der Kli­ma­wan­del ist längst auch bei uns ange­kom­men und wirkt sich auch auf den hei­mi­schen Gar­ten aus. Doch wie genau? Wel­che Fak­to­ren haben sich ver­än­dert und wie kann man als Gärt­ne­rin oder Gärt­ner dar­auf reagie­ren? Hei­ße und trocke­ne Som­mer­wo­chen las­sen den Boden aus­trock­nen, wie sor­gen Hob­by­gärt­ne­rin­nen und ‑gärt­ner für eine bes­se­re Was­ser­spei­che­rung der Böden? Wel­che Kul­tu­ren im Zier­gar­ten (Stau­den) sind beson­ders emp­feh­lens­wert und wie kann der Gefahr der N‑Auswaschung ent­ge­gen­wir­ken? Mari­an­ne Scheu-Hel­gert lei­tet die Baye­ri­sche Gar­ten­aka­de­mie der LWG in Veits­höch­heim und beant­wor­tet in unse­rem Online-Semi­nar die­se und vie­le wei­te­re Fragen.

Dane­ben beschäf­ti­gen vie­le Men­schen nicht erst seit dem Volks­be­geh­ren in Bay­ern die The­men Insek­ten­ster­ben, Arten­rück­gang und Bio­di­ver­si­tät. Wie Gärt­ne­rin­nen und Gärt­ner dem ent­ge­gen­wir­ken kön­nen erklärt auch Erich Schif­fel­holz. Er ist Vor­sit­zen­der der LBV-Kreis­grup­pe Kulm­bach und beob­ach­te­te von 1989 bis 2013 einen Rück­gang der Bio­di­ver­si­tät sowie der abso­lu­ten Zahl der Insek­ten um bis zu 80 %. Dabei sind gera­de Insek­ten wich­tig, da sie die Nah­rungs­grund­la­ge für vie­le grö­ße­re Säu­ge­tie­re oder Vögel darstellen.

Beim Land­Schafft­Ener­gie-Online-Vor­trag am 25. März von 18:00 – 19:30 Uhr in Koope­ra­ti­on mit dem Umwelt­be­auf­trag­ten der Kir­chen­ge­mein­de Schwarzach/​Willmersreuth, der Baye­ri­schen Lan­des­an­stalt für Wein­bau und Gar­ten­bau und der LBV-Kreis­grup­pe Kulm­bach infor­mie­ren Mari­an­ne Scheu-Hel­gert und Erich Schif­fel­holz über Kli­ma- und Natur­schutz im hei­mi­schen Garten.

Die Teil­nah­me ist wie immer kosten­los. Benö­tigt wird ein PC oder Lap­top mit sta­bi­ler Inter­net­ver­bin­dung. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie das Anmel­de­for­mu­lar fin­den Sie auf der Web­sei­te von Land­Schafft­Ener­gie unter: https://​www​.land​schafft​ener​gie​.bay​ern/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​k​l​i​m​a​-​u​n​d​-​n​a​t​u​r​s​c​h​u​t​z​-​i​m​-​g​a​r​t​en/

Die näch­sten Ter­mi­ne im Überblick:

  • 10. März: 20 Jah­re KoNa­Ro – Pho­to­vol­ta­ik-Kleinst­an­la­gen: Ein­stieg in stecker­fer­ti­ge Erzeugungsanlagen
  • 12. März: Nie­der­al­tei­cher Per­spek­ti­ven: Agrar­pho­to­vol­ta­ik – Nah­rung und Ener­gie erzeugen
  • 16. März: Wär­me­wen­de mit Holz – Hei­zen mit Holz
  • 18. März: Moor­schutz als Bei­trag zum Klimaschutz
  • 22. März: Online-Semi­nar “Was tan­ken Trak­to­ren morgen?”
  • 24. März: Legu­mi­no­sen-Getrei­de-Gemen­ge – die Anbau­viel­falt von Bio­gas­kul­tu­ren erhöhen
  • 25. März: Kli­ma- und Natur­schutz im Garten
  • 26. März: Nie­der­al­tei­cher Per­spek­ti­ven: Elek­tro­mo­bi­li­tät, ja klar! Aber…
  • 29. März: Eigen­ver­brauch von Pho­to­vol­ta­ik-Strom – Die Son­ne lädt das Auto voll
  • 06. April: Wär­me­wen­de mit Holz – Hei­zen mit Holz
  • 13. April: 20 Jah­re KoNa­Ro – 20 Jah­re EEG – Was kommt danach?
  • 15. April: Mein erstes Elektroauto
  • 22. April: Son­ne tan­ken – Solar­ener­gie im E‑Auto nutzen