Ein­satz der Feu­er­wehr Buben­reuth mit Drehleiterrettung

Drehleitereinsatz der Feuerwehr Bubenreuth. Foto: FF Bubenreuth
Drehleitereinsatz der Feuerwehr Bubenreuth. Foto: FF Bubenreuth

Die Leit­stel­le Nürn­berg alar­mier­te am 08.03.21 um 11:37 Uhr auf Anfor­de­rung des Ret­tungs­diens­tes die Kame­ra­den der Buben­reu­ther Feu­er­wehr um eine ver­letz­te Per­son mit Hil­fe der Dreh­lei­ter zu ret­ten. Kurz nach Ein­gang des Alar­mes rück­ten die Kame­ra­den mit der Dreh­lei­ter und dem HLF2 an die Ein­satz­stel­le aus. Vor Ort wur­de die Per­son in der Schleif­korb­tra­ge gela­gert und mit der Dreh­lei­ter auf Erd­glei­che ver­bracht. Durch den Ret­tungs­dienst aus Erlan­gen wur­de die Pati­en­tin in eine nahe­ge­le­ge­ne Kli­nik trans­por­tiert. Wir wün­schen gute Bes­se­rung und schnel­le Genesung!

Ein­ge­setzt waren: 1 Ret­tungs­wa­gen aus Erlan­gen, 1 Not­arz­tei­satz­fahr­zeug aus Erlan­gen, 1 Dreh­lei­ter Feu­er­wehr Buben­reuth, 1 HLF Feu­er­wehr Bubenreuth