Aktu­el­le Coro­na-Rege­lun­gen im Land­kreis Lichtenfels

Schu­len und Kitas blei­ben zunächst bis Frei­tag, 12.03.2021, geöff­net – Nächt­li­che Aus­gangs­sper­re ist auf­ge­ho­ben – Schnell­test­zen­trum in Planung

Schu­len und Kitas

Die Schu­len und Kitas im Land­kreis Lich­ten­fels blei­ben zunächst auch bis Frei­tag, 12. März 2021, geöff­net. Das Land­rats­amt ent­schei­det am Frei­tag­vor­mit­tag erneut anhand der vor­lie­gen­den aktu­el­len Infek­ti­ons­zah­len, wel­che Rege­lun­gen in der Woche vom 15. bis 19. März gelten.

Nächt­li­che Ausgangsbeschränkung

Die nächt­li­che Aus­gangs­sper­re, die ab dem 28.02.2021 galt ist auf­ge­ho­ben. Durch die Bekannt­ma­chung des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pfle­ge am 07.03.2021 gel­ten die Rege­lun­gen der Inzi­denz zwi­schen 50 und 100 auto­ma­tisch ab 08.03.2021, damit auch der Weg­fall der Ausgangssperre.

Schnell­test­zen­trum

Heu­te wird vor­aus­sicht­lich die recht­li­che Grund­la­ge in Kraft tre­ten für die ange­kün­dig­te kosten­lo­se Bür­ger­testung mit­tels Anti­gen-Schnell­tests. Die­se liegt bis jetzt noch nicht vor. Erst dann wird der Land­kreis Lich­ten­fels Schnell­test­zen­tren eröff­nen, bei denen auch die Details wie die Art und Wei­se der Beauf­tra­gung, die Finan­zie­rung und die Mel­de­we­ge geklärt sind. Der Land­kreis Lich­ten­fels befin­det sich hier aktu­ell in der Pla­nung und Umset­zung. Sobald ein Schnell­test­zen­trum in Betrieb geht, wird dies über eine Pres­se­mit­tei­lung und auf der Inter­net­sei­te des Land­rats­am­tes Lich­ten­fels veröffentlicht.