Bay­reu­ther Stadt­ar­chiv öffnet

Das Stadt­ar­chiv ist ab Diens­tag, 9. März, wie­der zu den gewohn­ten Zei­ten geöff­net (Diens­tag bis Don­ners­tag: 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr; Frei­tag: 8 bis 12 Uhr). Zur Wah­rung der Abstands­re­geln ist die Anzahl der im Lese­saal zur Ver­fü­gung ste­hen­den Plät­ze redu­ziert. Eine Vor­anmel­dung zur Benut­zung ist daher not­wen­dig. Das Team des Stadt­ar­chivs bit­tet dar­um, sich per E‑Mail (stadtarchiv@​stadt.​bayreuth.​de) oder tele­fo­nisch (0921 8002678) anzu­mel­den. Eine Rück­mel­dung erfolgt schnellst­mög­lich und ist auch kurz­fris­tig mög­lich. Wie über­all gel­ten auch im Stadt­ar­chiv die übli­chen Schutz- und Hygie­ne­vor­schrif­ten. Auch das Tra­gen einer selbst mit­ge­brach­ten FFP2-Mas­ke im Lese­saal ist verpflichtend.