Bam­ber­ger Diö­ze­san­mu­se­um öff­net wieder

Coro­na-Locke­run­gen machen Muse­ums­be­such mit Online-Reser­vie­rung ab Diens­tag möglich

Diözesanmuseum öffnet wieder / Foto: Diözesanmuseum

Diö­ze­san­mu­se­um öff­net wie­der / Foto: Diözesanmuseum

Das Bam­ber­ger Diö­ze­san­mu­se­um ist ab Diens­tag, 9. März, wie­der für den Publi­kums­ver­kehr geöff­net. Durch die von der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung beschlos­se­nen Locke­run­gen der Coro­na-Maß­nah­men sind Muse­ums­be­su­che mit vor­he­ri­ger Anmel­dung mög­lich. Alle Infor­ma­tio­nen zur Ter­min­re­ser­vie­rung gibt es auf der Home­page www​.dio​ezesan​mu​se​um​-bam​berg​.de.

Das Team des Diö­ze­san­mu­se­ums freue sich sehr, nun wie­der Besu­che­rin­nen und Besu­cher emp­fan­gen und die Expo­na­te zur Schau stel­len zu kön­nen, sag­te Muse­ums­lei­te­rin Caro­la Schmidt. „Die Nach­richt über die plötz­li­che Öff­nung war eine Über­ra­schung, aber dank unse­rer enga­gier­ten Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter haben wir schnell Mög­lich­kei­ten gefun­den, die staat­li­chen Vor­ga­ben umzusetzen.“

Mit der 12. Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung hat­te das Kabi­nett am Don­ners­tag stu­fen­wei­se Locke­run­gen der Hygie­ne-Maß­nah­men beschlos­sen. Dem­nach dür­fen Muse­en, Gale­rien und Gedenk­stät­ten bei einem Sie­ben-Tage-Inzi­denz­wert unter 50 ohne Ein­schrän­kun­gen und bei einem Wert zwi­schen 50 und 100 mit „vor­he­ri­ger Ter­min­bu­chung und Kon­takt­nach­ver­fol­gung“ öff­nen. Auf­grund des aktu­el­len Inzi­denz­werts für die Stadt Bam­berg ist im Stadt­ge­biet eine Öff­nung der Muse­en mit Vor­anmel­dung erlaubt.

Besuchs­ter­mi­ne kön­nen über die Home­page des Diö­ze­san­mu­se­ums reser­viert wer­den. Dort befin­det sich ein Online-Kalen­der, in dem Inter­es­sier­te einen gewünsch­ten Zeit­raum buchen kön­nen. Außer­dem ist ein Daten­blatt ver­linkt, das Besu­che­rin­nen und Besu­cher vor dem Ein­tritt ins Muse­um aus­ge­füllt abge­ben müs­sen. Es gel­ten die übli­chen Öff­nungs­ta­ge, aber ver­kürzt von 12 bis 17 Uhr.