Impf­zen­trum für ER/ERH: Schul- und Kita­per­so­nal kann Ter­mi­ne vereinbaren

Symbolbild Impfung

Seit letz­ter Woche (KW8) sind in der Coro­na-Impf­ver­ord­nung Per­so­nen, die in Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen, in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge und in Grund‑, Son­der- oder För­der­schu­len tätig sind, in die Prio­ri­täts­grup­pe 2 – hohe Prio­ri­tät – ein­ge­ord­net. Wie das von der Stadt betrie­be­ne gemein­sa­me Impf­zen­trum für Erlan­gen und den Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt mit­teilt, wird die­se Per­so­nen­grup­pe nach Regi­strie­rung im bay­ern­wei­ten Ter­min­ver­ga­be­por­tal www​.impf​zen​tren​.bay​ern mit indi­vi­du­el­len Ter­mi­nen im Impf­zen­trum in der Erlan­ger Sedan­stra­ße geimpft. Seit Diens­tag ist das bay­ern­wei­te Regi­strie­rungs­por­tal ent­spre­chend ange­passt – die prio­ri­sier­te Per­so­nen­grup­pe wird gebe­ten, sich online zu regi­strie­ren. Falls die Per­so­nen bereits regi­striert sind, sol­len sie sich noch ein­mal ein­log­gen und die Berufs­an­ga­be aktua­li­sie­ren bzw. wie­der­ho­len. Dann kann die neue Prio­ri­sie­rung durch­ge­führt wer­den. Dabei ist unter dem Punkt „Impf­ling arbei­tet in Schu­le oder Kin­der­gar­ten“ im Menü eine der fol­gen­den Optio­nen zu wäh­len: Kin­der­gar­ten/-krip­pe/­Kin­der­ta­ges­pfle­ge, Grundschule/​Sonderschule/​Förderschule, Kin­der­hort, Mittagsbetreuung.

Betrof­fen ist laut Baye­ri­scher Staats­re­gie­rung das gesam­te Per­so­nal, das in den genann­ten Ein­rich­tun­gen ein­ge­setzt wird, inklu­si­ve Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­tern, Erzie­her­prak­ti­kan­ten und des Per­so­nals in der Mit­tags- und Nach­mit­tags­be­treu­ung. Dazu gehö­ren auch Exter­ne wie Schul­be­glei­ter, Jugend­so­zi­al­ar­bei­ter an Schu­len und ähn­li­che. Ana­log zur Rege­lung in Senio­ren­ein­rich­tun­gen, defi­niert das Impf­zen­trum „ein­ge­setzt“ so, dass die Per­so­nen dann prio­ri­siert sind, wenn sie min­de­stens zwei Mal in der Woche in den betref­fen­den Ein­rich­tun­gen arbei­ten. Beim Impf­ter­min ist eine ent­spre­chen­de Bestä­ti­gung des Arbeit­ge­bers oder der Ein­rich­tung vor­zu­le­gen, in der die Per­son ein­ge­setzt wird.
Info: www​.erlan​gen​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum.