39 neue Coro­na-Fäl­le im Hofer Land – 48 Per­so­nen aus Qua­ran­tä­ne entlassen

Symbolbild Corona Mundschutz

In Stadt und Land­kreis Hof sind 39 wei­te­re Per­so­nen Coro­na-posi­tiv getes­tet wor­den. 16 der Fäl­le kom­men aus dem Land­kreis, 23 aus der Stadt. 21 Per­so­nen waren als Kon­takt­per­so­nen bekannt. Die Zahl der bis­her fest­ge­stell­ten Coro­na-Fäl­le im Land­kreis und der Stadt Hof steigt damit auf 6149 Personen.

Da 48 Per­so­nen wie­der aus der häus­li­chen Iso­lie­rung ent­las­sen wer­den konn­ten, liegt die Zahl der aktu­el­len Fäl­le bei 606 Per­so­nen. 5361 Per­so­nen gel­ten als genesen.

Unter­des­sen bestä­tigt die Gesund­heits­be­hör­de des Land­krei­ses und der Stadt Hof zwei wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit dem Coro­na-Virus. Dabei han­delt es sich um einen 73-jäh­ri­gen Mann aus dem Land­kreis Hof, der am Coro­na-Virus ver­sto­ben ist, sowie eine 78-jäh­ri­ge Frau aus dem Land­kreis Hof, die mit dem Coro­na-Virus ver­stor­ben sind.

Unse­re auf­rich­ti­ge Anteil­nah­me gilt den Ange­hö­ri­gen der Verstorbenen.

Die Zahl der Todes­fäl­le von Coro­na-Infi­zier­ten im Hofer Land steigt auf 182 an.

Die 606 Fäl­le ver­tei­len sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

  • Land­kreis Hof: 390
  • Stadt Hof: 216

Aktu­el­le 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wer­te (Berech­nung laut RKI):

  • Land­kreis Hof: 130,8
  • Stadt Hof: 183,3