Ober­lan­des­ge­richt Bam­berg bie­tet digi­ta­le Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma „Dei­ne Zukunft: Alles, was Recht ist“

Symbolbild Kurs / Beratung

Erst­mals in digi­ta­ler Form fin­det die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Schü­le­rin­nen und Schü­ler zum The­ma „Dei­ne Zukunft: Alles, was Recht ist“ statt, in der über zahl­rei­che juri­sti­sche Beru­fe infor­miert wird. Seit eini­gen Jah­ren bie­tet das Ober­lan­des­ge­richt Bam­berg gemein­sam mit dem Franz-Lud­wig-Gym­na­si­um die­se Ver­an­stal­tung mit viel Reso­nanz an. In die­sem Jahr wird die Ver­an­stal­tung erst­mals digi­tal durch­ge­führt. Mit Hil­fe einer digi­ta­len Pinn­wand (sog. „Pad­let“) wer­den Schü­le­rin­nen und Schü­lern, aber auch der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit, Kar­rie­re­chan­cen rund um und inner­halb der Justiz präsentiert.

Die Inhal­te des „Pad­let“ wur­den mit Hil­fe zahl­rei­cher Koope­ra­ti­ons­part­ner ent­wickelt. So wer­den der Ablauf und die Inhal­te des Stu­di­ums der Rechts­wis­sen­schaf­ten durch den Fach­be­reich Rechts­wis­sen­schaf­ten der Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg vor­ge­stellt. Über das Berufs­feld der Rechts­an­wäl­tin bzw. des Rechts­an­walts infor­miert die Rechts­an­walts­kam­mer Bam­berg. Das Berufs­feld der Rich­te­rin und des Rich­ters sowie der Staats­an­wäl­tin bzw. des Staats­an­walts prä­sen­tiert das Ober­lan­des­ge­richt Bam­berg. Zudem wird der dua­le Stu­di­en­gang und das Berufs­bild der Dipl. Rechts­pfle­ge­rin (FH) bzw. des Dipl. Rechts­pfle­gers (FH) vor­ge­stellt, der eben­falls inter­es­san­te Per­spek­ti­ven im Justiz­be­reich bietet.

Das neue „Pad­let“ ist über den nach­fol­gen­den Link erreich­bar: https://​pad​let​.com/​F​L​G​_​B​a​m​b​e​r​g​/​O​L​G​_​B​a​m​b​erg

„Wir freu­en uns, dass wir auch in Zei­ten der Coro­na-Pan­de­mie unse­re gewach­se­ne Koope­ra­ti­on mit dem Franz-Lud­wig-Gym­na­si­um fort­set­zen kön­nen und gleich­zei­tig gemein­sam einen Schritt in Rich­tung Digi­ta­li­sie­rung gehen“, so der Prä­si­dent des Ober­lan­des­ge­richts Lothar Schmitt. Es sei wich­tig, dass Schü­le­rin­nen und Schü­ler auch aktu­ell zuver­läs­sig Zugang zu Infor­ma­tio­nen über juri­sti­sche Beru­fe erhalten.Denn die Ent­schei­dung für den rich­ti­gen Beruf soll­te gut über­legt sein, so Prä­si­dent Schmitt. Die Schul­lei­te­rin des Franz-Lud­wig-Gym­na­si­ums Sas­kia Hof­mei­ster ergänzt: „Unser neu­es Pad­let „Alles, was Recht ist! Online“ bün­delt alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu Kar­rie­re­chan­cen in der Justiz krea­tiv, lebens­nah und schü­ler­freund­lich. Das Enga­ge­ment unse­rer Koope­ra­ti­ons­part­ner und deren Lie­be zum Beruf hat jun­ge Besu­che­rin­nen und Besu­cher aus ganz Ober­fran­ken immer wie­der begei­stert und ist auch im Online-For­mat für jede Schü­le­rin und für jeden Schü­ler sicht­bar und erleb­bar. Gera­de in die­sen Zei­ten brau­chen jun­ge Men­schen noch mehr pra­xis­na­he Hil­fe bei der Ent­schei­dung für den rich­ti­gen Beruf oder das pas­sen­de Stu­di­um. Die­ses außer­ge­wöhn­li­che Enga­ge­ment macht unser Koope­ra­ti­ons­pro­jekt so wert­voll und auch einzigartig.“

Zum Hin­ter­grund

Seit dem Jahr 2018 ver­an­stal­tet das Ober­lan­des­ge­richt Bam­berg gemein­sam mit dem Franz-Lud­wig-Gym­na­si­um für Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten der 11. und 12. Klas­se sämt­li­cher Gym­na­si­en, der Staat­li­chen Fach­ober­schu­le, der Berufs­ober­schu­le und des The­re­sian­ums alle zwei Jah­re eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma „Dei­ne Zukunft: Alles, was Recht ist“. Ins­be­son­de­re durch Work­shops und per­sön­li­che Kon­tak­te soll ein pra­xis­na­her Ein­blick in die Aus­bil­dung und den Berufs­all­tag der juri­sti­schen Beru­fe ver­mit­telt wer­den. Auf­grund der Coro­na­Pan­de­mie fin­det die Ver­an­stal­tung in die­sem Jahr erst­mals rein digi­tal statt.