Per­so­nal­dienst­lei­ster Hof­mann Per­so­nal Bay­reuth ver­län­gert sein Enga­ge­ment als Busi­ness Hero bei medi bayreuth

symbolbild basketball

Es gibt erneut sehr erfreu­li­che Nach­rich­ten aus dem Spon­so­ren-Pool von medi bay­reuth. Der Per­so­nal­dienst­lei­ster Hof­mann Per­so­nal bleibt auch wei­ter­hin an Bord bei den HEROES OF TOMOR­ROW und hat sei­nen Enga­ge­ment verlängert.

Sich aus Über­zeu­gung und mit gan­zem Her­zen für die Belan­ge des Kun­den, für die Gesell­schaft, für Kunst und Kul­tur oder natür­lich auch für den Sport zu enga­gie­ren, schrei­ben sich Unter­neh­me­rin Ingrid Hof­mann und ihre Mit­ar­bei­ter auf die Fahnen.

Das sagt Mela­nie May­er (Nie­der­las­sungs­lei­tung Hof­mann Per­so­nal Bay­reuth): „Wir sind in die­ser Regi­on tief ver­wur­zelt und da schlägt das Herz natür­lich für unse­re Bay­reu­ther Bas­ket­bal­ler. Wir sie­gen und freu­en uns mit ihnen oder lei­den, wenn sie ver­lie­ren. Sie gehö­ren hier­her und das soll so blei­ben. Gera­de jetzt müs­sen wir zusam­men­hal­ten, auch wenn es ein Kraft­akt ist. Doch sie­gen kön­nen wir nur, wenn wir uns ein­brin­gen! Und das ist in unse­rem Fall die Ver­län­ge­rung unse­res Enga­ge­ments. Schön wäre es, wenn wir bald wie­der haut­nah bei den Spie­len dabei sein dürften!“