Wei­sen­dorf: Prü­ge­lei zwi­schen Jugend­li­chen und Erwachsenen

Symbolbild Polizei

Wei­sen­dorf. Am Frei­tag­abend befan­den sich zwei Jugend­li­che im Alter von 14 und 18Jahren gegen 23:30 Uhr in der Haupt­stra­ße in Wei­sen­dorf, als die 14-Jäh­ri­ge unver­mit­telt von den bei­den eben­falls anwe­sen­den 35-und 44-jäh­ri­gen Beschul­dig­ten belei­digt wur­de. Die Auf­for­de­rung der 14-Jäh­ri­gen, das zu unter­las­sen und der Ver­such ihres 18-jäh­ri­gen Beglei­ters, ihr zu Hil­fe zu kom­men, ende­ten­da­rin, dass die bei­den Män­ner den Jugend­li­chen zu Boden stie­ßen und kör­per­lich atta­ckier­ten. Der Geschä­dig­te wur­de hier­bei leicht ver­letzt. Es wur­den Straf­ver­fah­ren auf Grund der Ver­ge­hen der Belei­di­gung und der gefähr­li­chen Kör­per­ver­let­zung gegen die Täter ein­ge­lei­tet. Im Rah­men der Anzei-gen­auf­nah­me wur­de fest­ge­stellt, dass die­se unter Alko­hol­ein­fluss standen.