Bay­reu­ther Stadt­wer­ke bie­ten ab 22. Febru­ar wie­der Schü­ler­ver­kehr an

Der Schülerbeförderungsverkehr startet ab Montag wieder / Foto: Stadtwerke Bayreuth

Der Schü­ler­be­för­de­rungs­ver­kehr star­tet ab Mon­tag wie­der / Foto: Stadt­wer­ke Bayreuth

Nach Wochen des Distanz­un­ter­richts sol­len ab kom­men­den Mon­tag Schü­le­rin­nen und Schü­ler in die Schu­len zurück­keh­ren. Des­we­gen bie­ten die Stadt­wer­ke Bay­reuth ab dem 22. Febru­ar wie­der ihren Schü­ler­ver­kehr an. 

Bay­reuth – Ab Mon­tag (22. Febru­ar) keh­ren wie­der Schü­le­rin­nen und Schü­ler in den Wech­sel- bzw. Prä­senz­un­ter­richt zurück. Daher wer­den die Stadt­wer­ke Bay­reuth ab dem 22. Febru­ar wie­der ihren Schü­ler­ver­kehr anbie­ten – im Fahr­plan sind die Fahr­ten mit dem Kür­zel ‚V01’ gekennzeichnet.

Damit bie­ten die Stadt­wer­ke wie­der nahe­zu alle Fahr­ten des regu­lä­ren Fahr­plans an. Ledig­lich das Ange­bot auf weni­gen Lini­en bleibt ein­ge­schränkt: Neben der Linie 316 Haupt­bahn­hof-Cam­pus ent­fal­len im Spät­ver­kehr eini­ge Fahr­ten: Die letz­ten Bus­se der Lini­en 322, 323, 324, 325 und 326 ver­las­sen die Zen­tra­le Omni­bus­hal­te­stel­le (ZOH) von Mon­tag bis Sonn­tag um 22:45 Uhr. Die letz­te Fahrt der Linie 321 ver­lässt um 22:15 Uhr die ZOH. Die letz­te Abfahrt ab der ZOH des Anruf-Lini­en-Taxis auf den Lini­en 303, 307, 310 und 312 fin­det mon­tags bis sonn­tags um 22:15 Uhr statt.