A70, Start der Bau­sai­son 2021 zur Tras­sen­ver­schie­bung der A70 bei Thurnau

In der kom­men­den Woche wer­den nach der Win­ter­pau­se die Bau­ar­bei­ten zur Tras­sen­ver­schie­bung der Bun­des­au­to­bahn A70 aus dem Rutsch­hang­be­reich zwi­schen der Auto­bahn­an­schluss­stel­le Thur­nau-Ost und dem Rot­main­tal wiederaufgenommen.

Im Zuge der Tras­sen­ver­schie­bung erneu­ert die Auto­bahn GmbH des Bun­des an der A70 öst­lich der Anschluss­stel­le Thur­nau Ost eine Feld­weg­un­ter­füh­rung. Zunächst wird hier das Teil­bau­werk in Fahrt­rich­tung Bay­reuth erneu­ert. Hier­zu wird im Bau­feld eine ca. 1,5km lan­ge Ver­kehrs­füh­rung eingerichtet.

Für vor­be­rei­ten­de Bau­maß­nah­men wird dem Ver­kehr in die­sem Bereich jeweils nur ein Fahr­strei­fen zur Ver­fü­gung ste­hen. Die Dau­er die­ser Bau­pha­se beträgt ca. 4 Wochen. Im Anschluss wird der Ver­kehr auf die Rich­tungs­fahr­bahn Bam­berg verlegt.

Auch in die­ser Pha­se steht dem Ver­kehrs­teil­neh­mer bis vor­aus­sicht­lich Okto­ber 2021 jeweils nur ein Fahr­strei­fen zur Ver­fü­gung. Ab Okto­ber 2021 wird mit dem Beginn des zwei­ten Bau­ab­schnit­tes der Ver­kehr mit einem Fahr­strei­fen je Fahrt­rich­tung auf der Fahr­bahn Bay­reuth geführt.

Für auf­tre­ten­de Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen bit­tet die Auto­bahn GmbH des Bun­des alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­mer um Verständnis.

Wei­te­re Pres­se­mit­tei­lun­gen und aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu den Bau­stel­len und Pro­jek­ten der Nie­der­las­sung Nord­bay­ern fin­den Sie unter: www​.auto​bahn​.de/​n​o​r​d​b​a​y​ern und unter www​.bay​ern​in​fo​.de